Implementierung eines zeitgemäßen Vertriebscontrollingsystems in einem mittelständischen Unternehmen

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 8, 2012 - Business & Economics - 73 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Private Fachhochschule Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: In den nachfolgenden Abschnitten erfolgt ein Überblick über die Bedeutung von zeitgemäßen Vertriebscontrollingsystemen, unter anderem auch als Teilbereich von Business Intelligence zu sehen, in einem mittelständischen Industrieunternehmen und der notwendigen Konzeption bei dessen Einführung. “Zeitgemäß” bedeutet in diesem Zusammenhang ein Vertriebscontrollingsystem, das der heutigen Zeit bezüglich technischer Möglichkeiten und dem heutigen Wissenstand entspricht. Diesbezüglich werden Zielsetzung, Aufbau und Ablauf der vorliegenden Diplomarbeit aufgezeigt. Hierbei wird die Fokus Fahrrad AG vorgestellt, anhand deren Beispiel die Arbeit angefertigt wurde. Als Abschluss wird die historische Entwicklung von Business Intelligence betrachtet.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
iii
II
2
III
20
IV
30
V
36
VI
40
VII
46

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Analyse Anforderungen Anlehnung an Kemper Anschließend Artikelnummern Aufbau Auflage bedeutet beinhaltet Beispiel Berichtserstellung besteht bestimmten betriebswirtschaftliche bezeichnet BI-Lösung BI-Projekten Business Intelligence Cognos Controlling Cubes Data Marts Data Mining Data-Warehouse Datenbestände Datenmengen Datenmodellierung Datenqualität definiert Definition Detaillierungsebenen Dimension Verkaufsregion Dimensionen und Kennzahlen Dimensionstabellen Dippold Drag & Drop Eigene Darstellung Einführung Einsatz einzelnen Entwicklung erfolgt erforderlich ERP-Systeme erstellt ETL-Prozess ETL-Prozess-Modell evolutionären Extraktion Faktentabellen Fokus Fahrrad Fremdschlüssel Gómez Grundlagen Hierarchien Implementierung Informationen Informationsspeicher inkrementelle inkrementelle Vorgehensmodell IT-Projekte IT-Projektmanagement Iterative Vorgehensmodelle jeweiligen Kennzahlen und Kennzahlensysteme Kessler Konzept Konzeption Lösung Measures Metadaten Microsoft Visual Studio Mitarbeiter mittelständischen Industrieunternehmen Möglichkeit multidimensionalen müssen Nutzung OLAP Phasen Planung Primärschlüssel Projekt Projektmanagement Projektplanung Prozesse Quellsysteme Relationale Datenbanken Risiken Schrödl Sequentielle Vorgehensmodelle sowie SQL-Server Standardsoftware Star-Schema Strategisches Systementwicklung in Anlehnung Systems Tabellen Tagesbericht Tegel Transformer Modell Überleitungsmodell Umsetzung Unternehmen unternehmensweiten verschiedenen Datenquellen Vertrieb Vertriebscontrolling Vertriebsgebiet Vertriebsprozesses Vertriebssteuerung Visual Studio Warehouse Wasserfallmodell Wieczorrek Zentrale Ziele und Nutzen Zusammenhang

Bibliographic information