Indexeffekte am europäischen Kapitalmarkt: Eine Analyse aus der Perspektive börsennotierter Unternehmen

Front Cover
Springer-Verlag, Jun 28, 2005 - Business & Economics - 293 pages
0 Reviews
Stephan Schmidt-Tank zeigt, dass sich die Mitgliedschaft in einem supranationalen Index langfristig nicht wertsteigernd auswirkt; er fuhrt dies unter anderem auf die Transparenz Aufnahmeverfahrens fur STOXX-Indizes zuruck. Kulturelle Unterschiede hingegen sind offenbar auf europaischen Kapitalmarkten durchaus von Bedeutung, und es gibt keine Hinweise auf eine homogene, landerubergreifende Investorengruppe.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung l
2
Finanzierungstheoretische Grundlagen
11
Eigenkapitalkostenbestimmung am Aktienmarkt
37
Vorteile einer Indexmitgliedschaft
53
Aktive Erwirkung einer Indexmitgliedschaft
85
Grundlagen der empirischen Untersuchung
117
Vorgehensweise
141
Empirische Ergebnisse
191
Schlussfolgerungen aus den empirischen Ergebnissen
235
Schlussbetrachtung
245
Literaturverzeichnis
257
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Abschnitt Aktien Aktienmarkt allerdings Amihud/Mendelson Ankündigung Ankündigungstag Anleger Annahmen Antizipationsperiode Arbitrage aufgrund Aufnahme Auswirkungen Behavioral Finance betroffenen Aktien bspw Campbell/Lo/MacKinlay 1997 CAPM daher Deutsche Börse Deutsche Börse 2003 Differenz Durchschnittliche kumulierte Überrenditen durchschnittlichen Geld-Brief-Spannen Effekt effizienten Eigene Analyse Eigenkapitalkosten empirische Untersuchung Entnahmen Ereignisstudie Ergebnisse Erhöhung erwartete Rendite Euronext europäischen Faktoren Fall Fama Financial Finanzierungstheorie FTSE Geld-Brief-Spanne größere Handelsvolumen Handelsvolumina Höhe Hypothese Index Indexaktien Indexanpassung Indexaufnahme Indexeffekt Indexkommissionen Indexmitgliedschaft Informationen Investoren jeweils Journal Kapitalmarkt könnte Kriterien Kurseffekt langfristig Liquidität Management Markt marktadjustierte Markteffizienz Marktkapitalisierung Marktteilnehmer Modelle möglich NASDAQ Neoinstitutionalismus neoinstitutionalistische neoklassischen Nullhypothese Pape Periode Preis Prozent Richter/Furubotn 1999 Risiko Schätzperiode Schmidt/Terberger 1999 Schmitz-Esser 2001 Shleifer Signifikanzniveau sowie Spannen Standard & Poor's Standardabweichung Statistisch signifikant Steiner/Heinke 1997 Stichprobe Stock Exchange STOXX 50 STOXX Indizes Studien Tabelle Tage Tests Teststatistik Transaktionskosten Transaktionskostenhypothese Überprüfung Umsetzung Umsetzungstag Unternehmen Unterschiede Veränderung verwendet Volatilität vollkommene Märkte Volumen Wertpapiers Wiener Börse Zeitraum zudem Zusammenhang zusätzlich

Popular passages

Page 266 - Günther, T. (1994). Zur Notwendigkeit des Wertsteigerungs-Managements. In: Höfner, K. /Pohl, A. [Hrsg.]: Wertsteigerungs-Management: das Shareholder-Value-Konzept: Methoden und erfolgreiche Beispiele.
Page 277 - T. (1994). Price and Volume Effects Associated with Changes in the Dow Jones Averages.

About the author (2005)

Dr. Stephan Schmidt-Tank promovierte bei Prof. Dr. Ulrich Pape am Lehrstuhl fur Finanzierung und Investition der ESCP-EAP Europaischen Wirtschaftshochschule Berlin. Er ist Unternehmensberater bei einem grossen Beratungsunternehmen

Bibliographic information