Indien Und Blockfreiheit Als Aussenpolitische Strategie

Front Cover
Peter Lang Pub Incorporated, Jan 1, 1998 - Foreign Language Study - 346 pages
0 Reviews
Vor 50 Jahren kreierte Indien als junger unabhangiger Staat mit > einen neuen, aussenpolitischen Modus. Er sollte der grossten Demokratie der Welt in > zu beiden Blocken inmitten des Kalten Krieges aussenpolitische Entscheidungsfreiheit garantieren. G. Sinigoj versteht es, in einer profunden Untersuchung die Leitmotive indischer Blockfreiheit gekonnt an den ideologischen Prinzipien der sowjetischen Aussenpolitik zu kontrastieren. Es gelingt ihr daruber hinaus, das schwierige Dreiecksverhaltnis Indien-Sowjetunion-China am Hohepunkt des Bruches zwischen den kommunistischen > in seinen polit-strategischen und diplomatischen Dimensionen brilliant auszuloten. In einem Uberblick illustriert die Autorin die Hohen und Tiefen der 113 Staaten umfassenden Blockfreienbewegung, indem sie die kritischen Phasen dieser heterogenen > uber 35 Jahre hinweg Revue passieren lasst, um mit der provokanten Frage zu schliessen: >

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

ASIATISCHAFRIKANISCHE KONFERENZ
97
TRENDWENDE IN DEN INDISCH
119
DAS IDEOLOGISCHPOLITISCHE
173
Copyright

4 other sections not shown

Common terms and phrases

References to this book

All Book Search results »

Bibliographic information