Information und Kommunikation: zur menschengerechten Technikgestaltung

Front Cover
Springer, 1993 - Computers - 171 pages
Dieses Buch vermittelt sowohl durch praktische Erfahrungen als auch theoretisch fundierte Leitlinien einer menschengerechten und systemischen Gestaltung von Informations- und Kommunikationstechniken. Ausgehend vom Primat der praktischen Vernunft werden die wesentlichen Aspekte der Technikdiskussion in diesem Bereich nachgezeichnet und die Auswirkungen und Rahmenbedingungen f}r die Gestaltung solcher Techniken unter dem Blickwinkel der organisatorischen M]glichkeiten diskutiert. Dabei werden auch einzelne Techniken und der Einflu~ der Technikfolgenabsch{tzung auf die Verbesserung der Gestaltungsm]glichkeiten untersucht. Dabei stehen die Softwaregestaltung sowie die organisatorische und technische Gestaltung von rechnerintegrierten Betrieben im Vordergrund. Das Buch ist ein Beitrag zum Diskurs }ber Technologie, der - notgedrungen - interdisziplin{r gef}hrt werden mu~. Deshalb werden technische, organisatorische, sozialwissenschaftliche und philosophisch-ethische Fragen zur Wahrnehmung der Randbedingungen gestellt, unter denen Technik gestaltet wird. Dabei werden, zum Teil bis in die einzelnen betrieblichen Funktionsbereiche hinein, Vorschl{ge entwickelt, diesich vor allem mit der Wechselwirkung zwischen Technik, Organisation undQualifikation auseinandersetzen. Das Buch wendet sich somit an die betrieblichen Praktiker ebenso wie an alle, die an Technikphilosophie und Technikfolgenabsch{tzung interessiert sind.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Technik und praktische Vernunft
11
Information und Kommunikationstechniken
29
Copyright

11 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

angesehen Anwendung Arbeit Arbeitsaufgaben Arbeitsinhalte Arbeitsplatz Arbeitsteilung Arbeitsvorbereitung Arbeitswelt Auswirkungen Auswirkungsfelder Bedingungen Begriff Beispiel Benutzer Bereich bestehen bestimmte Betrieb C-Netz Computer Debatte deshalb Dienstleistung digitalen Diskussion diskutiert Einsatz Endgerät Entscheidung Entwicklung erst Expertensysteme Fachleute Faktoren Folgen Frage Funkschau Funktion Funktionalität gerade Gesellschaft Gestaltung gibt Große technische Systeme heute Informatik Informations Informationstechnik Informatisierung insbesondere Intension ISDN Kommunikation Kommunikationssystemen Kommunikationstechnik Kommunikationstechnologie Kompetenz könnte KORNWACHS Krise Kunst Künstlichen Intelligenz lich machbar Maschine Maßnahmen Materialwirtschaft Menschen menschlichen Methoden Mitarbeiter Mobilfunk möglich muß neuen Bundesländern Neuronalen Netzen notwendig Organisationsformen organisatorischen orientierte Parallelrechner Planung politischen praktische Vernunft Problem Probleme Produktion Produktionsplanung und steuerung Produkts Prozeß Qualifikation Qualifikationsangebot Rechner Rechnerarchitekturen Rechnertechnik Regel schen schnell Software Softwaregestaltung Softwaretechnik soll sowie soziale Steuerung Störungen Strukturen System Systemtheorie Tech Technik Technikentwicklung Technikfolgen Technikfolgenabschätzung Technikgenese Technikgestaltung Techniklinien Technikphilosophen Technologie Technologiepolitik Telephon unserer Unternehmen Vernetzung verstanden viel vorhandene Wechselwirkung weitere wieder wirtschaftlichen Wissen Wissenschaft zeigt Zukunft zunehmend Zweck