Innovation und Beteiligung in der betrieblichen Praxis: Strategien, Modelle und Erfahrungen in der Umsetzung von Innovationsprojekten

Front Cover
Friedemann Nerdinger, Peter Wilke, Reinhard Röhrig, Stefan Stracke
Springer-Verlag, Oct 19, 2010 - Business & Economics - 295 pages
0 Reviews
Die Beteiligung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Interessenvertretungen ist entscheidend für den Erfolg von Innovationsprojekten. Die Autoren gehen u.a. folgenden Fragen nach: Welche neuen Anforderungen ergeben sich hierbei für Unternehmen und Arbeitnehmervertreter? Welche Wirkung entfalten betriebliche „Innovationsbündnisse“?
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Innovationsprozesse in Unternehmen Neue Anforderungen an Management Beschäftigte und Interessenvertretungen
1
Mit neuen Ideen zum Erfolg Ansatzpunkte und Instrumentefür ein erfolgreiches Innovationsmanagement
10
Altes neu denken Erfahrungen mitProjekten für erfolgreiche Prozessinnovation
44
Personalentwicklung und Qualifizierungals Basis für den Innovationserfolg
137
Innovationspolitik Erfolgreiche Ansätze zwischenKrisenbewältigung und Zukunftsgestaltung
170
Betriebsräte und Mitarbeiterin betrieblichen Innovationsprozessen Forschungsergebnisse aus dem Projekt BMInno
227
Zusammenfassung und Ausblick
274
Herausgeber Autorinnen und Autoren
289
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abläufe aktiv Ansatz Arbeit arbeitsorientierte Beratung Arbeitsplätze Atlas Copco Befragten Beiträge Belegschaft Bereich Beschäftigten Beteiligung beteiligungsorientierten betrieblichen Betriebsrat Betriebsrats als normative Betriebsvereinbarung Bremer Vulkan companies einzelnen Electronics employees entwickelt Entwicklung Erfolg erfolgreich Ergebnisse ersten Flowserve gemeinsam Geschäftsführung Gesundheitsmanagement Gewerkschaften großen hohen Ideen IG Metall innovationsbezogenen Austausch Innovationsmanagement Innovationsprozess innovatives Verhalten interne Interviews Itzehoe Jahre Kompetenz konnte Konzept Krise Kurzarbeit Lean Lean-Projekten level Lufthansa Technik Management Markt Maßnahmen Mitar Mitbestimmung möglichst muss nachhaltig NCSI neue normative Referenzgruppe notwendig Organisation Organisationspsychologie partnership Personal Personalentwicklung Phase Praxis Produkte Produktion Projekt BMInno Projektteams Prozesse Qualifizierung Rahmen Ressourcen rung schnell Sicht social innovation sollte sowie stakeholders Standort stark Steen Stefan Stracke Sterling SIHI Strategien subjektive Innovationsnorm Teams Teil ThyssenKrupp Nirosta trade unions triebsrat TYKES Umsetzung Universität Rostock unserer Unternehmen Unternehmenskultur Unterstützung Veränderungen Veränderungsprozesse Verbesserung Verhalten der Mitarbeiter Verhaltenskontrolle vielen Vorschläge Wahrnehmung des Betriebsrats weiter Wettbewerbsfähigkeit wichtig wirtschaftlichen workplace works councils Ziel Zukunft

About the author (2010)

Univ.-Prof. Dr. Friedemann W. Nerdinger, Universität Rostock
Dr. Peter Wilke, Unternehmensberater
Stefan Stracke, Universität Rostock
Reinhard Röhrig, Unternehmensberater

Bibliographic information