Instrumente des Key Account Management: Marketingpolitisches Instrumentarium

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 19, 2010 - Business & Economics - 28 pages
Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschreibt das Key Account Management. Ferner gibt sie einen Überblick zum marketingpolitischen Instrumentarium und dessen Einfluss auf ein Key Account Management.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

3.3 Distributionspolitik 3.4 Kommunikationspolitik Abbildung Abnehmern Absatzkanal Absatzvolumen adäquat Adressaten Anforderungsprofilen Aspekte Auflage Bedeutung Belz Bowersox Bruhn bspw C./Kirchgeorg Ch./Krohmer Corporate Identity dargestellt demnach Dienstleistungen Dimensionen der Kommunikation Distributionsorgane Distributionspolitik Distributionssysteme Distributionsweges Diversifikation ebenda Element der Produktpolitik Entscheidungsfeld finanziellen Unternehmensführung folglich Funktionen Gabler Verlag Generierung gilt Global Grundbegriffe des Marketing H./Burmann Hauschildt Hinblick hinsichtlich Homburg indifferent Informationsquelle Innovationsmanagement Instrumente des Key Internationalen Key Account J./Salomo Kategorisierung von Innovationen Key Account Management Key Account Manager Konditionspolitik Kontakte im Verbreitungsgebiet Kontrahierungspolitik Kunden Kundenorientierte M./Zupancic Marketingkonzeptionen aus Wissenschaft Marketingmanagement Marketingmix Marketingpolitisches Instrumentarium Markt Maßnahmen Meffert mehrgleisig Mitarbeiter Multi-Channel-Marketing München Nachfrager neuartige Nieschlag Organisation der finanziellen Penetrationsstrategie Pepels Performance Selling persönlichen Preisdifferenzierung Preispolitik Produkt Produktdifferenzierung Produktlinien Produktprogramme Produktvarianten Public Relations Regional sämtliche Scheuch Segment Social Marketing Software sowohl Spitzenleistungen im Key-Account-Management Stefan Klein Instrumente Strategische Unternehmen Unterschiede Verkauf Verkaufsförderung vertikalen Marketing Werbemittel werbliche Kommunikation Wettbewerber Wirtz WWW.GRIN.com Zahlungsbedingungen Zahlungsbereitschaft Zentes Zielgruppe Zupancic Zusatzdienstleistungen

Bibliographic information