Integration - Orientierungskurse als eine Methode der Unterstützung von Integrationsprozessen

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 144 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, 72 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: "Strukturierte Arbeit. Themengebiete: Migration/ Integration, Begrifssklarungen, Geschichte der Einwanderung n die BRD, das neue Zuwanderungsgesetz, Pilotphase der Integrationskurse (Orientierungskurse)," Abstract: Die Integrationskurse sind Hauptthema der vorliegenden Arbeit. Die beiden Fragestellungen hierbei lauten: 1. Sind die Integrationskurse in Umsetzung des neuen Zuwanderungsgesetzes sinnvoll gestaltet? 2. Welche Auswirkung haben diese Kurse an sich auf den Integrationsprozess? Erstens soll also der Stand der Integration in Deutschland beleuchtet werden (Hauptteil I). Dafur erfolgen gleich am Anfang dieser Arbeit in Kapitel 3 zum besseren Verstandnis Begriffsklarungen und Hintergrundwissen: Was sind die aktuellen Formen von Migration und Zuwanderung in Deutschland? Was bedeutet der Begriff Auslander? Was bedeutet Migration und wie kann ein Migrationsverlauf aussehen? Was ist Zuwanderung und Einwanderung? In diesem Kapitel wird auch geklart werden, um welche Zielgruppe es sich in der vorliegenden Arbeit handelt. Im Weiteren soll der Begriff der Integration in Kapitel 4 erklart werden. Dies geschieht durch eine ausfuhrliche Definitionsbeschreibung, durch Abgrenzung zu anderen Eingliederungsformen und durch die Erlauterung verschiedener Dimensionen und Faktoren der Integration. In Kapitel 5 erfolgt ein geschichtlicher Abriss der Einwanderungsgeschichte ab dem zweiten Weltkrieg. Der zweite Teil dieser Arbeit ist somit den Integrations- und Orientierungskursen gewidmet (Hauptteil II). Hierfur wird zuerst in Kapitel 7 auf die Aspekte der zukunftigen Integrationskurse des Bundes nach 43 Aufenthaltsgesetz eingegangen, welche nach aktuellem Stand der Dinge bekannt waren. (...) Diese methodische Vorgehensweise wird in Kapitel 8 erlautert. Anschliessend erf
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

INTEGRATIONS UND ORIENTIERUNGSKURSE
60
INTERVIEWS
91
AUSWERTUNG ROLLE DER SOZIALEN ARBEIT
114
DIE ROLLE DER SOZIALEN ARBEIT BEI DER INTEGRATION VON ZUWANDERERN
123
QUELLENVERZEICHNIS
129
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

allerdings Alphabetisierungskurse angeboten Arbeitsmarkt Arbeitsmigranten Aufenthalt Aufenthaltserlaubnis Aufenthaltsgesetz Aufenthaltstitels AufenthG Ausländerbehörde Außerdem Aussiedler Bade/Münz Bedarf Begriff beispielsweise Bereich Integration bereits länger Beruf besonders bislang Blahusch Bund Bundesamt Bundesministerium des Innern Bundesregierung Bundesrepublik Deutschland deutschen Sprache Deutschkenntnisse Durchführung durchgeführt Einwanderungsland Erkenntnisse erst Evaluationen Flüchtlinge Fördergespräche Frau Frauenkurse Genfer Flüchtlingskonvention Gesellschaft Gesetz Grund Herkunftssprache hilfreich hinaus identifikatorische Inhalte Integrationsangebote Integrationskurse Integrationspolitik Integrationsprogramme Integrationsprozess interkulturelle interkulturelle Kompetenz Interviews Jahre jeweils Jochen Welt Kapitel Kinderbetreuung Kommunen komplexere Themen konnten Koordination Kurs Kurse sollten Kursplätze Kurszeiten Ländern länger hier lebende lebende Migranten Lebensweltorientierung lediglich Lernungewohnte Menschen Migranten Migration möglich müssen nachholende Integration neuen Zuwanderungsgesetz Neuzugewanderte Neuzuwanderer Niederlassungserlaubnis notwendig Orientierung Orientierungskurse Orientierungsteil Personen politischen positiv Projekt Rahmen Regelangebotes sinnvoll sollen Somit sowie Sozialen Arbeit sozialpädagogische sozialpädagogische Begleitung sozialpädagogische Betreuung Spätaussiedler Sprachkurses Sprachstandstests Stadtteilorientierung strukturelle Integration Stundenumfang Thema Themen sollten unserer unterschiedlichen vermittelt verpflichtet viele Vielzahl vorliegende Arbeit weitere wichtig Zielgruppe Zudem Zugewanderten Zuwanderern Zuwanderung

Bibliographic information