Interkulturelle Kommunikation: Interaktion, Fremdwahrnehmung, Kulturtransfer

Front Cover
Metzler, 2005 - Intercultural communication - 211 pages
0 Reviews
Interkulturelle Kommunikation als Schlüsselqualifikation. Im Zuge der Globalisierung kommt sowohl der Aneignung als auch der Erforschung und Vermittlung interkultureller Kompetenzen eine wachsende Bedeutung zu. Auch auf dem Arbeitsmarkt werden Kenntnisse in diesem Bereich in zunehmendem Maße vorausgesetzt. Diese Einführung informiert über Konzeption, Problembereiche, Methoden, Theorieansätze und zentrale Begriffe der Interkulturellen Kommunikation. Der Autor beschränkt sich nicht auf die Analyse von Interaktionssituationen - beim Lernen, in der Wirtschaft und in multikulturellen Gesellschaften - sondern bezieht Kulturtransfer in Medien und Werbung und Fremdwahrnehmungsprozesse, u.a. Stereotypenbildung und Vorurteilsstrukturen, als weitere Schwerpunkte ein. Umfassende und allgemeine Einführung in die Interkulturelle Kommunikation Für Studium und Praxis Mit zahlreichen anschaulichen Beispielen

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

HansJürgen Lüsebrink Saarbrücken
188
Konzepte und Problembereiche
7
Interaktion
43
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Adaptation afrikanischen afrikanischer Literatur amerikanischen Analyse Ansatz Antiamerikanismus Ästhetik aufgrund außereuropäischen Azteken Bedeutung Begriff Beispiel beispielsweise Bereich Bild definiert deutlich deutschen Deutschland Dimension Diskurs eigenen emotionalen europäischen exotische Exotisierung Exotismus Faszination Fernsehen Film foie gras Formen Frankreich französischen Fremdbilder fremden Kulturen fremdkultureller Fremdwahrnehmung Fremdwahrnehmungsmuster geprägt Gesellschaften und Kulturen Globalisierung grundlegend häufig hiermit verknüpften Hinsicht historische Hofstede Huntington Identität insbesondere Interaktion interkultu Interkulturalität Interkulturelle Kommunikation Interkulturelle Kompetenz interkulturellen Lernens interkulturellen Trainings interkultureller Interaktionssituationen Jahren Jahrhunderts Japan Kernbotschaften kolonialen Kommunikationssituationen Konflikte Kontext Konzept kreative Kulturdimensionen kulturellen Kulturraum kulturspezifischen Kulturstandards Kulturtransferprozesse Kulturtransfers Ländern lich Maße McDonald's Medien Methoden Missverständnisse Moctezuma Müller-Jacquier multikulturellen non-verbale okzidentalen Paratexte Personen Perspektive Phänomene politischen produktiven Rezeption Prozesse rellen Remake Rolle schen Schugk somit sowie soziale spezifischen Sprache sprachliche stellen Stereotypen Text tion Transfer Trompenaars turellen Übersetzung unsere unterschiedlichen Kulturen Untersuchung US-amerikanischen Vergleich verschiedenen völlig Wahrnehmung Weise Werbung Werte wirtschaftlichen zentrale zugleich zunehmend

Bibliographic information