Internetbasierte Anwendungen in Der FuE-Kooperation: Eine Empirische Analyse Basierend Auf Der Adaptive Structuration Theory

Front Cover
Deutscher Universitätsverlag, Dec 5, 2007 - Business & Economics - 425 pages
Internetbasierte Anwendungen verbreiten sich zügig und üben erheblichen Einfluss auf die Durchführung unternehmensübergreifender Forschungs- und Entwicklungsvorhaben aus. In der Praxis ist jedoch zu beobachten, dass nach einer anfänglichen Euphorie viele diesbezügliche Aktivitäten und Investitionen nicht die gewünschten Wirkungen zeigen. Die Nutzungsintensität allein konnte nicht als eindeutiger, alles erklärender Erfolgsfaktor identifiziert werden.

Bernd Storm van’s Gravesande geht der Frage nach, wie internetbasierte Anwendungen genutzt werden sollten, damit sie zum Erfolg von FuE-Kooperationen beitragen. Die Auswertung seiner großzahligen branchenübergreifenden Erhebung mit Hilfe eines anspruchsvollen, multivariaten Auswertungsverfahrens belegt die positive Wirkung des Einsatzes internetbasierter Anwendungen in der FuE-Kooperation deutscher Unternehmen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2007)

Dr. Bernd Storm van's Gravesande promovierte bei Prof. Dr. Bernd W. Wirtz am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung und Unternehmensentwicklung der Universität Witten/Herdecke. Er ist in der Abteilung Corporate Strategy der Fujitsu Siemens Computers GmbH in München tätig.

Bibliographic information