Internetoptimisten und das soziale Online-Netzwerk StudiVZ im Bundestagswahlkampf 2009 - Ein "Mehr an Demokratie"?

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 56 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 1,3, Freie Universitat Berlin (Institut fur Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Medientheorien im Uberblick, Sprache: Deutsch, Abstract: Politik ist ohne Kommunikation nicht denkbar. Und Wahlkampfzeiten sind vermutlich die Hohepunkte politischer Kommunikation. Bereits in den 1990er Jahren wurden dafur erste Online-Wahlkampagnen in Deutschland getestet, aber erst mit dem Obama-Hype" des Jahres 2008 tat sich eine neue Dimension des Internet-Wahlkampfes auf (Guldenzopf 2009: 5). Das Internet ubt bezuglich Information, Wahleransprache und Mobilisierung entscheidenden Einfluss auf die gesamte politische Wahlkampagne aus, weil es vielfaltige Formen der politischen Kommunikation zeit- und raumunabhangig sowie schnell und kostengunstig ermoglicht (Zimmermann 2006: 22). Nach einer Phase der Voruberlegungen und des Experimentierens mit den Moglichkeiten des Web 2.0 haben sich nun auch deutsche Parteien im Bundestagswahlkampf 2009 entschieden, aktiv diese Potenziale zu nutzen und dabei auf verschiedene Tools, die das Internet bietet, zuruckzugreifen. In der vorliegenden Arbeit soll daher auf ein Beispiel dieses Web 2.0-Wahlkampfes konkret eingegangen werden: Die Veranderungen im grossten sozialen Netzwerk Deutschlands, dem StudiVZ (Studentenverzeichnis), im Zuge des Bundestagswahlkampfes 2009. Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens und seiner Dienstleistung folgt eine theoretische Betrachtung der bisherigen Entwicklung in diesem speziellen Bereich des Internets sowie der gegenuberstehenden Standpunkte der sogenannten Internetoptimisten und Internetpessimisten. Danach werden die beobachteten Entwicklungen bezuglich des Bundestagswahlkampfes 2009 im StudiVZ beschrieben und die sich dadurch ergebenden Moglichkeiten analysiert. Das Hauptaugenmerk liegt anschliessend auf der kritischen Auseinandersetzung mit diesen Potenzialen. Es s
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Veränderungen im StudiVZ im Zuge des Bundestagswahlkampfes 2009
4
Bestätigung und Relativierung der Standpunkte der Intemetoptimisten
7
Fazit
10
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information