Investition

Front Cover
Springer-Verlag, Sep 25, 2002 - Business & Economics - 392 pages
Das Lehrbuch und die zugehörige Lernsoftware basieren auf erprobten Lern- und Übungskonzepten und bieten eine inhaltlich und mediendidaktisch weit entwickelte Einführung in die Grundlagen einer auf finanzmathematische Kennzahlen gestützten Investitionsentscheidung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einordnung und Aufbau des Buches
1
Finanzmathematische Grundlagen der Investitionsrechnung
47
Investitionsentscheidungen auf der Basis finanzmathematischer
75
Investitionsrechnung unter Berücksichtigung von Steuern
190
Investitionsrechnung unter Unsicherheit
216
Zum Umgang mit den Ergebnissen einer modellgestützten Analyse
267
Finanzmathematische Tabellen
273
Abkürzungs und Symbolverzeichnis
361
Abbildungsverzeichnis
372
Stichwortregister
386
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

1+FR abgezinst Abschnitt Abzinsung Alternative Amortisationsdauer Analyse Anfangsauszahlung Anleihe Annuität Anpassungsmaßnahmen Ansätze äquivalente Annuität ausschließlich Auswahlentscheidungen Auszahlungen Barwert Basis beiden Beispiel Berechnung Berücksichtigung bestimmten betrachteten Betrag Beurteilung Differenzzahlungsreihe Dominanzüberlegungen effektiven Finanzierungskosten einfach Einzahlungen Einzahlungsüberschüsse Endvermögensmaximierung Endwert Entscheidung entsprechenden Ergebnis ergibt ermittelt ersten Erwartungswert erzielbare Endvermögen explizit Fall Finanzierung Finanzierungsprojekte finanzmathematischer flexible folgende Formel Forward Rates Freie Liquiditätsreserven gemäß gilt Höhe internen Zinsfuß Investi Investition Investitionsalternativen Investitionsdurchführung Investitionsentscheidungen Investitionsprojektes Investitionsrechnung investitionstheoretischen Investor Jahr jährlich jeweils Kalkulationszins Kalkulationszinsfuß Kalkulationszinssatz Kapital Kapitalwert Kapitalwertfunktion Kennzahlen Konstellation Kontenplan Korrelationskoeffizient Kredit Kreditkonto Laufzeit liquide Mittel Marktzinsmethode Marktzinssatz Mittelanlage Möglichkeit nachschüssigen negativen Normalinvestition Parameter Periode Periodenzinsfüße positiv Projekt a2 Projekt ai Projektdurchführung projektindividuellen Projektlaufzeit relevanten Rente Rentenbarwertfaktor Sensitivitätsanalyse somit Standardabweichung Steuern Tabelle Übungsaufgabe unserem Unsicherheit Unsicherheitsabschlag Unterlassensalternative unterschiedliche unterstellt verdeutlicht vollkommenen Finanzmarktes Volumeneffekt Vorteilhaftigkeit Wahrscheinlichkeitsverteilung weitere Wert Zahlungen Zahlungsgrößen Zahlungskonsequenzen Zahlungsreihe Zeitpunkt Zins Zinseffekt Zinserwartung Zinssatz zukünftigen zunächst zusätzlich Zustandsbaum zwei

About the author (2002)

Univ.-Prof. Dr. Michael Bitz, Inhaber des Lehrstuhls für BWL, insb. Bank- und Finanzwirtschaft, an der FernUniversität Hagen, leitet die Institute IFAB und IWW und ist wissenschaftlicher Leiter des MBA-Studiengangs der Allfinanz Akademie. - Dr. Jürgen Ewert ist wiss. Mitarbeiter und akad. Oberrat am Lehrstuhl für Bank- und Finanzwirtschaft der FernUniversität Hagen. PD Dr. Udo Terstege ist Hochschuldozent am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Bank- und Finanzwirtschaft, an der Universität Hagen.

Bibliographic information