JAHRES-BERICHT UBER DIE FORTSCHRITTE DER PHYSISCHEN WISSENSCHAFTEN

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 202 - Vorrichtung zum Pumpen von Luft versehen war , die kalte Luft heraufpumpte , welche unaufhörlich von oben herab ersetzt wurde, wobey das Eis in kurzem schmolz , und das Wasser mit den gewöhnlichen Pumpen der Grube zu Tage gefördert wurde. Geologische Brongniart, Vater und Sohn, haben vortreffArbeiten. liehe geologische Abhandlungen herausgegeben, deren hauptsächlicher Inhalt versteinerte Ueberreste von Pflanzen lind Thieren berührt, nebst den Terrains , in welchen sie vorkommen.
Page 144 - Wasser hätten aufgelöst seyn können, es steht sogar mit aller Erfahrung im Widerspruch , die wir bisher von dem Lösungsvermögen des Wassers hatten. Dem Wasser dabei ein anderes Vermögen vor Jahrtausenden, als es jezt hat, zuschreiben wollen, ist eine Ungereimt heit, denn das Wesen der Körper besteht "in ihren Eigenschaften; dieses wäre so viel...
Page 142 - Memung zuerst aufstellte. Andere glaubten, dafs die Erde durch eine höhere Temperatur geschmolzen, dh in einem glühenden Flufs gewesen sey. Man , pflegt diese beiden Hypothesen die neptunische und die vulkanische zu nennen.
Page 140 - Körper dastehen, und die, wenn man sie mit denjenigen vergleicht, welche sich jezt auf der Erde finden, mit wenigen Ausnahmen ihnen entsprechende und gleiche Bildungen vermissen.
Page 2 - Prinzipien zu der Erfahrung herunter steigt, wenn die Verwegenheit der menschlichen Einbildungskraft den höchsten Verstandesweg zu gehen sucht, so schmilzt unter dem Fliegen das Wachs der ikarischen Flügel und Mißgriffe, leere Worte treten gewöhnlich an die Stelle der Wahrheit und der Ideen.
Page 41 - Kalkspat!) gefunden hat; bey den meisten waren jedoch die Winkel vollkommen gleich, dh, die Unterschiede fielen innerhalb der Gränze der Beobachtungsfehler. Er schliefst seine Abhandlung mit dem allgemeinen Resultat : Eine gleiche Anzahl von Atomen, wenn sie auf gleiche Weise verbunden sind, bringt gleiche Crystallformen hervor, und die Cry~ stallform beruht nicht auf der Natur der Atome, sondern auf ihrer Anzahl und färbindungsiceise.
Page 142 - Mittelpunkt der Sonne sich sammelten, und die Planeten bildeten, welche nachher erstarrten, und sich abkühlten.
Page 148 - ... gelegenen, uralten Gebirgs -Formazionen hervorkommt. Das Resultat so vieler übereinstimmenden Beobachtungen scheint mithin zu zeigen, dafs die Temperatur, im Innern der Erde , ein gewisses Stück unter der Erd-Oberfläche zuzunehmen anfangt, und wenn man dieses als entschieden ansehen darf, so ist damit die Vermuthung, dafs die Erde durch Feuer geschmolzen gewesen sey, bestätigt.
Page 144 - Wassers hatten* Dem Wasser dabei ein anderes Vermögen vor Jahrtausenden , als es jezt hat , zuschreiben wollen , ist eine Ungereimtheit , denn das Wesen der Körper besteht in ihren Eigenschaften ; dieses wäre so viel , als wenn man sagte , das Wasser sey damals nicht Wasser gewesen , oder die Bestandtheile der Berge seyen nicht das gewesen, was sie jezt sind; mit einem Wort, es hiefse eine Erklärung erdichten, statt sie zu suchen.
Page 63 - Basen enthalten. Als dieses alles in dem Bezirk der eigentlichen Chemie vorbereitet war, bedurfte es blofs noch eines Seitenblicks auf die Mineralogie, um hier dieselben Gesetze der gegenseitigen Verhältnisse der Elemente wieder zu erkennen, und um in dem grofsen Haufen der erdartigen Fossilien zu finden, dafs die Kieselerde die Säure und andere Erden die Basen sind, und dafs Säure und Basen hier dieselben Verbindungsgesetze befolgen , wie bei den Versuchen unserer Laboratorien. Hieraus bildete...

Bibliographic information