John Steinbeck: The Grapes of Wrath - Analyse der deutschen Übersetzung

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 64 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Institut fur Anglistik, Amerikanistik und Anglophonie), Veranstaltung: New Eden, Paradise, The White Whale, and Marilyn Monroe: Cultural Symbols and Icons in American Literature (including German Translations), 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Glasklar und nuchtern ubersetzt [...]" (Dieckmann, DIE ZEIT. 11.05.2005.) Und hier hilft die Ubersetzung kaum weiter - man muss den Originalton kennen [...]" (Seidl, FASZ. 02.10.2005. ) Die Ubertragung [...] ist ein Wunderwerk an Exaktheit." (Hanimann, FAZ. 19.10.2005.) Mit dieser Ubersetzung ware Kawabata kaum fur den Nobelpreis nominiert worden." (Hijiya-Kirschnereit, FAZ. 18.10.2004.) So manches liest sich in diesem Buch ubrigens wie fur die deutsche Sprache geschrieben, und ein besseres Kompliment [...] kann es nicht geben. Sind Ubersetzer(innen) nicht uberhaupt oft genug so etwas wie engelhafte Vermittler?" (Jung, DIE ZEIT. 11.08.2005.) In solchen und ahnlich subjektiven, unprazisen Bewertungen erschopft sich die heute gangigste Form der Ubersetzungskritik', die man in Buchrezensionen ubersetzer Werke findet. Meist handelt es sich um eine reine Zieltextkritik, die ohne Bezug auf den Ausgangstext und ohne ausreichende Kenntnis des Ubersetzungsvorgangs entstanden ist. In den 1970-er Jahren bildeten sich in der Ubersetzungswissenschaft erste ubersetzungskritische Modelle heraus, die im Hinblick auf Bewertungskriterien und Methodik jedoch durchaus variieren (Snell-Hornby 373). Weitreichend anwendbar, umfassend und detailliert ist der Ansatz von Katharina Reiss. Auf Grundlage ihres Modells, doch unter Berucksichtigung weiterer Modelle, soll in der vorliegenden Hausarbeit die deutsche Ubersetzung von John Steinbecks analysiert werden. Der praktischen Ubersetzungskritik gehen einige theoretische Uberlegungen voraus. Hintergrundinformationen zu Aut"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Ausgangstext
7
Literaturverzeichnis
26
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information