J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

Front Cover
Sellier de Gruyter, 2004 - Law - 499 pages
0 Reviews
Über 200.000 Ehescheidungen im Jahr machen das Ehescheidungsrecht zu einem der relevantesten Rechtsgebiete des BGB. Die Neubearbeitung des Bandes zu den §§ 1564-1568 und der HausratsVO bringt die Kommentierung auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung, erörtert aber u. a. auch die Möglichkeiten rechtspolitischer Reaktionen auf das zunehmende Phänomen unechter einverständlicher Scheidungen. Die Kommentierung der Hausratsverordnung befindet sich auf neuestem Stand. Sämtliche Rechtsfragen der Zuweisung von Hausrat und Ehewohnung im Falle von Ehetrennung und Scheidung, Rechtsprechnung und Literatur sind umfassend eingearbeitet. Die Neubearbeitung berücksichtigt alle Änderungen durch das Lebenspartnerschafts- und Gewaltschutzgesetz. Auf der Grundlage einer dogmatisch fundierten Darstellung wird das Recht der Zuweisung von Hausrat und Ehewohnung praxisgerecht aufbereitet. Der Band kann im Kontext des Scheidungsverbundes naturgemäß nicht isoliert gesehen werden; er verbindet sich mit den Bänden zu nachehelichem Unterhalt, Versorgungsausgleich, elterlicher Sorge und internationalem Scheidungsrecht zu einer umfassenden Darstellung der Ehescheidung und ihrer Folgen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2004)

Professor Dr. Thomas Rauscher, Leipzig.

Vors. Richter am LG Gerd Weinreich, Oldenburg.

Redaktor: Professor Dr. Dr. h. c. Christian von Bar FBA, Osnabrück.

Bibliographic information