Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie: Band 4: Schwerpunkt Parteienwettbewerb und Wahlen

Front Cover
Thomas Bräuninger, Joachim Behnke
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sep 15, 2006 - Political Science - 232 pages
0 Reviews
Handlungs- und Entscheidungstheorien stellen das weltweit gesehen derzeit wichtigste sozialwissenschaftliche Erklärungsprogramm dar. Das Jahrbuch zeigt an ausgewählten Themenfeldern, wie individualistische Handlungstheorien fruchtbar zur Erklärung sozialer Phänomene eingesetzt werden können. Der Schwerpunkt des vierten Bandes liegt bei Fragen des Wählerverhaltens, des Parteienwettbewerbs und insbesondere der Wechselwirkungen zwischen beiden Bereichen. Darüber hinaus enthält der Band Artikel, die sich mit dem originären Beitrag, aber auch mit den Grenzen handlungs- und entscheidungstheoretischer Analysen auseinandersetzen. Die Beiträge vermitteln ein umfassendes Bild neuester Entwicklungen in der entscheidungstheoretisch fundierten, empirisch ausgerichteten Wahl-, Parteien- und vergleichend-politikwissenschaftlichen Forschung.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

About the author (2006)

Dr. Thomas Brauninger ist Privatdozent an der Universitat Konstanz.
Dr. Joachim Behnke vertritt zur Zeit die Professur fur Empirische Politikforschung und Policy Analysis an der Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen.

Bibliographic information