Jahrbuch Medien-Pädagogik: Evaluation und Analyse

Front Cover
Ben Bachmair, Peter Diepold, Claudia de Witt
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sep 27, 2005 - Education - 277 pages
0 Reviews
Evaluationsmethoden ftir E-Learning, Forschungsmethoden zur Mediennut zung und zur Analyse von Medienkulturen sind Gegenstand dieses Jahrbuchs Medienpadagogik. Dabei reicht das 5pektrum der Medien von Fernsehen tiber Video bis zum Internet. Die Auswahl dieses Themenschwerpunkts kommt da bei nicht von ungefahr. Zum einen hat wissenschaftliche Medienforschung be reits eine lange Tradition und ist in vielen Disziplinen etabliert. Forschungs methoden lieferten der medienpadagogischen Praxis empirisch fundierte Ergeb nisse und Instrumente. Forschungsdesigns und Methodologien wurden ent wickelt, urn Mediennutzungsverhalten und Medienwirkungen zu erklaren, Evaluationsmethoden eingesetzt, urn Lernprozesse zu beurteilen. Zum anderen gewinnen Qualitatssicherung und Leistungsmessungen im Bildungssystem ge nerell immer mehr an Bedeutung. In den Ergebnissen aktueller' Evaluationen zeigen sich Bestrebungen nach Qualitat von Bildungs- und Lernprozessen. Empirischer Forschung kommt die Aufgabe zu, medienpadagogische Wir kungsgrade und Zielerreichung zu tiberprtifen und zu kontrollieren. Quantita tive Forschungsmethoden ermoglichen es, Mediennutzungsverhalten bestimm ter Zielgruppen in Wechselwirkung mit Programmstrukturen und -inhalten zu ermitteln. N utzungsmuster von Medienangeboten - vor allem bei Kindern und Jugendlichen - sind auch bei der Entwicklung medienpadagogischer Ansatze wichtig. Qualitative Medienforschung dient als Planungsinstrument ftir me dienpadagogische Konzeptionen sowie ftir medienpadagogische Praxis und hilft bei der Entwicklung neuer, mehr als bisher an inhaltlichen Kriterien orientier ter Angebote. Eine der zentralen Fragestellungen war und ist dabei, mit wel chen kognitiven und asthetischen Vermittlungsformen die Inhalte einer 5en dung am besten kommuniziert werden konnen. Dies ist zugleich eine der Grundfragen im Hinblick auf den Medieneinsatz in padagogisch orientierten Lernprozessen {vgl. Dichanz 1998).

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2005)

Prof. Dr. Ben Bachmair lehrt am Fachbereich Erziehungswissenschaft/Humanwissenschaft der Universität Kassel.
Prof. Dr. Peter Diepold ist Hochschullehrer i.R., Abt. Pädagogik und Informatik, zuletzt an der Humboldt-Universität Berlin.
Prof. Dr. Claudia de Witt lehrt am Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung der FernUniverstität Hagen.