Jahrbuch für Kinderheilkunde und physische Erziehung, Volume 9

Front Cover
S. Karger., 1876 - Pediatrics
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 93 - Gruppe. Zwischen dem 12. und 15. Monate erscheinen 6 Zähne auf einmal, nämlich die 4 ersten Backenzähne und die 2 unteren seitlichen Schneidezähne, gewöhnlich zuerst die Backenzähne im Oberkiefer, dann die unteren Schneidezähne und zuletzt die Backenzähne des Unterkiefers. Pause bis zum 18. Monat. III. Gruppe. Zwischen dem 18.
Page 434 - des Bauches, vorwiegend der linken Hälfte, die entsprechende vordere Bauchwand ist von blauen ziemlich gefüllten Venensträngen durchzogen. Die Vorwölbung des Bauches ist bedingt durch eine Geschwulst, welche die reg. lumbal. sin. ausfüllt, unter dem linken Rippenbogen hervortritt und sich gegen den Nabel hin erstreckt,
Page 238 - beim Gehen auf ebenem Boden die Beine immer so hoch aufhob, als wenn er eine Stiege hinaufsteigen wollte. Auch Gölis (Op. c. pag. 20) berichtet von ganz ähnlichen Beobachtungen. Vergl. darüber auch Formey (Op. cp 226).
Page 447 - Kuhcasein, dass es mit dem Frauencasein zwar nicht identisch ist in seinem chemischen Verhalten, aber demselben sehr nahe steht. Die Stutenmilch wäre also nach Dr. Languaard ein eminentes Ersatzmittel für Frauenmilch — practisch erprobt hat er sie nicht —, wenn sie
Page 97 - dass sogenannte frühzeitige Dentition, nämlich das Hervorkommen der ersten Zähne vor dem 5. Monate, nicht immer ein günstiges Zeichen ist. Unter den oben aufgezählten Kindern waren 180 in diesem Falle, indem die ersten Zähne mit dem 2., 3. oder 4. Monate zum Vorscheine kamen. Von diesen 180 waren 38 Kinder mit schlechter Entwickelung und bekamen die übrigen
Page 448 - von dem Bestände tertiär syphilitischer Affectionen bei den vererbenden Individuen. Die Vererbung im Verlauf einer Syphilis, die weder durch ausgiebige Quecksilberkuren noch durch eine lange Reihe von Jahren abgeschwächt ist,
Page 373 - dass ihm Fälle genug vorgekommen wären, wo in derselben Epidemie ein Individuum das Exanthem zwei Mal bekam, sodass die Krankheit, kurz nachdem die Haut in grossen Lappen abgefallen war, den ganz regelmässigen Verlauf mit Fieber, Angina und Abschuppung nochmals durchmachte. Steinmetz: Journal für Kinderkrankheiten 34, p. 12. Ein
Page 93 - oberen Schneidezähne in kurzer Aufeinanderfolge von wenigen Wochen. Zuerst die beiden mittleren, dann die seitlichen. Die 2. Pause beträgt 6—12 Wochen.
Page 97 - vor Ende des zweiten Lebensjahres 62 ihre Zähne vollständig und zwar l mit dem 12. Monate, 2 mit dem 14. Monate, 3 mit dem 15. Monate und 47 vor Ende des 20. Monates ; nur bei 14 war die Vollendung der Dentition bis über das zweite Lebensjahr hinaus verzögert. Dagegen hatten von 53 Kindern mit schlechter Entwickelung nur 2 ihre Dentition
Page 261 - welche in der Neuzeit erdacht worden sind, führen nicht selten zu lästigen Blutergüssen und Panophthalmitides, wie dies wegen der hochgradigen Degeneration der Gewebe von vorn herein begreiflich ist. Die Enucleation bildet allerdings das radicalste Mittel; dass deren Effect indess für das Tragen künstlicher Augen gegenüber der Erhaltung atrophischer Stümpfe wesentliche Nachtheile hat, ist anerkannt

Bibliographic information