Jahresbericht über die Fortschritte der Anatomie und Physiologie, Volume 20

Front Cover
Fr Hofmann, Ludimar Hermann, Gustav Albert Schwalbe
F.C.W. Vogel., 1893 - Anatomy
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Popular passages

Page 50 - On the course and connections of the secretory fibres supplying the sweat glands of the feet of the cat.
Page 335 - Dann ergaben sich Aenderungen im Stoffzerfall, die ihren Ausdruck in einem Ansteigen des respiratorischen Quotienten finden. 2. Da der Stoffverbrauch nicht direct von der äusseren Arbeit, sondern von der Grosse der dafür aufgewendeten Muskelthätigkeit abhängig ist so giebt es keine bestimmte Grosse des Stoffverbrauchs, die unter allen Umständen einer bestimmten Arbeitsgrösse entspräche.
Page 265 - Function des Stoffwechsels in den Geweben bedingt, sondern als eine Wirkung einer besonderen Art von Mikroorganismen anzusehen sei.
Page 394 - Analysen geht hervor, dass bei länger dauernder Bettruhe eine deutliche Zunahme der Kalkausscheidung in den meisten Fällen eintritt» Allmählich scheint die Kalkmenge dann wieder abnehmen zu können, so dass zuletzt fast normale Werthe erreicht werden. Bei fieberhaften Erkrankungen findet eine Abnahme statt, wohl zum Theil durch mangelhafte Nahrungsaufnahme bedingt.
Page 143 - Brustwurzel dringen dieselben vermittelst des Ganglion thoracicum primum, der Ansa Vieussenii in den Halssympathicus und in das Ganglion colli supremum hinein, vom letzteren gehen sie neben der Bulla ossea in den Schädel hinein, legen sich an das Ganglion Gassen und verlaufen weiter im 1.
Page 10 - De la valeur respective des contractions produites sur le gastrocne'mien de la grenouille, par les excitations d'ouverture et de fermeture des courants d'induction.
Page 30 - ... Meteorologie und Erdmagnetismus, legt einen zweiten vorläufigen Bericht vor Über die von ihm im Sommer d. J. an 22 Stationen ausgeführten erdmagnetischen Messungen, welche einen Theil der auf Kosten der kais. Akademie der Wissenschaften unternommenen neuen magnetischen Aufnahme Österreichs bilden. Über das Wesen des vermeintlichen „Hirndrucks" und die Principien der Behandlung der sogenannten „Hirndrucksymptome
Page 412 - Biernacki, E. Ueber die Eigenschaft der Antiseptica, die Alkoholgährung zu beschleunigen und über gewisse Abhängigkeit ihrer Kraft von der chemischen Baustructur der Fermentmenge und der Vereinigung mit einander.
Page 303 - Darmstörungen empfehlenswert!!. 6. Tanninklystiere hatten bei einem Kranken mit chronischer Enteroperitonitis, die mit massenhafter Ausscheidung von Aetherschwefelsäuren im Harn einherging, nur eine geringe Verminderung dieser Körper zur Folge. 7. Grösseren Einfluss darauf zeigten reichliche Einspülungen von gesättigter Borsäurelösung in den Darm; aber die Absorption dieser Lösung von der Darmschleimhaut aus hatte schwere Allgemeinstörungen zur Folge. 8. Der...
Page 400 - Weizen- oder Erbsenmehl, welche sicherlich frei von Citronensäure sind, enthält die Milch normale Mengen dieser Säure; d) auch die im Hungerzustande oder wenigstens die bei sehr beschränkter Nahrungszufuhr producirte Milch zeigt keinen verminderten Citronensäuregehalt. 3) Die Citronensäure der Milch stammt nicht aus der im Darm des Pflanzenfressers durch einen Gährungsvorgang gelösten Cellulose, resp.

Bibliographic information