Jahrhundertsommer: Roman

Front Cover
Goldmann Verlag, Mar 11, 2009 - Fiction - 212 pages
0 Reviews
Von der Hitze des Sommers – von der Kälte der Herzen

Iris ist jung, und sie ist Single. Gerade erst nach Berlin gezogen, scheinen ihr alle Türen in ein neues Leben offen zu stehen. Doch dann wird sie eines Nachts brutal überfallen, und das Trauma dieser Gewalttat lässt sie seitdem nicht mehr los. Sie fühlt sich wie erstarrt und tot, und die Kälte in ihrem Herzen scheint unüberwindbar, auch wenn draußen ein Jahrhundertsommer die Stadt in seiner Glut verbrennt. Und doch, das Leben geht weiter. Schritt für Schritt macht sich Iris auf den weiten Weg zur Heilung ihrer Wunden. Bis sie ganz sicher weiß, dass es Zeit ist weiterzuziehen, Zeit, Berlin hinter sich zu lassen und ein neues Leben zu beginnen.

„Jahrhundertsommer“ ist ein literarisch beeindruckendes Werk von betörender Schönheit und verstörender Wucht, ein Buch, das einen ganz eigenen sprachlichen Sog entwickelt und den Leser lange nicht mehr loslässt.


Kerstin Duken, die Gewinnerin des Brigitte-Roman-Preises: ein neuer Stern am Literaturhimmel!

Ausgewählt von Birgit Vanderbeke, Juli Zeh, Wladimir Kaminer u. a.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Sommer
Sommer 2003
Sommer 2006
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2009)

Kerstin Duken, geboren 1966, lebt und arbeitet als selbständige Werbetexterin in Berlin. 2004 gründete sie die Firma "sailormade yachting" mit. Ein Unternehmen, das sich mit Design, Bau und Vertrieb von Segelyachten befasst.
"Jahrhundertsommer" ist ihr literarisches Debüt, das von der Jury des BRIGITTE-Romanpreises (darunter die Schriftstellerinnen und Schriftsteller Juli Zeh, Brigit Vanderbeke und Wladimir Kaminer) mit dem BRIGITTE-Romanpreis 2007 ausgezeichnet wurde. Mit ihrer Erzählsammlung "Mehr als Du siehst" legt sie nun ihr zweites Buch vor.

Bibliographic information