Japans Umweltpolitik: Auf dem Weg zur nachhaltigen Entwicklung

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 68 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universitat Tubingen, Sprache: Deutsch, Abstract: 1960 verspricht der damalige Premierminister Japans Ikeda Hayato, das nationale Einkommen innerhalb der nachsten Dekade zu verdoppeln . Die darauf folgende rasante industrielle Entwicklung in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts fuhrt dazu, dass dieses Versprechen vollstandig eingehalten wird - die japanische Wirtschaft erlebt einen eindrucksvollen Aufschwung, der eine enorme Steigerung des allgemeinen Wohlstands und Lebensstandards bewirkt und das Land in die Position einer wirtschaftlichen und politischen Grossmacht im asiatisch-pazifischen Raum befordert. Der hohe Preis, den die japanische Gesellschaft fur diese in der Tat beeindruckenden Leistungen ihrer Wirtschafts- und Industrialisierungspolitik bezahlen muss, macht sich erst mit den ersten schweren Fallen von umweltverschmutzungsbedingten Erkrankungen bemerkbar . Sie sind die ersten spurbaren Folgen der entfesselten Industrialisierung. Die Probleme des Umweltschutzes und des verantwortungsvollen Umgangs mit den naturlichen Ressourcen werden in den darauf folgenden Jahren zu zentralen Themen in allen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Bereichen. Sie ziehen einen aufwendigen institutionellen Wandelprozess nach sich, der sich in die Schaffung neuer administrativer Institutionen zur Konzipierung, Implementierung und Kontrolle von adaquaten Umweltschutzregelungen, beeinflussen die sozialen Wertkonstellationen und fuhren sogar neuartige Lebensstils herbei. Das reibungslose Zusammenspiel der politisch - administrativen und der zivilgesellschaftlichen Ebenen ist konstitutiv fur die Effizienz solcher Massnahmen und begunstigt gleichzeitig die Entstehung und Verwirklichung neuartiger Konzepte zur Sicherstellung der okonomischen Wohlfahrt, aber auch der okologischen Unversehrtheit als Trager von Lebensqualitat fur die Mitglieder ein"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ill Entwicklungszüge der japanischen Umweltpolitik
7
Komponenten der nachhaltigen Entwicklung mit Hinblick auf Japan
16
Zusammenfassung und Ausblick
23
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

90er Jahre administrative Amakudari aufgrund Ballungsgebieten Beispiel hierfür Bereich Bevölkerungsverteilung Bezug Bürgerinitiativen damalige demographischen diesbezüglich Druck Einbindung Ende Entwicklungsländer environmental conservation Environmental Impact Assessment erlassen ersten Fließtext verfügbar Foljanty Forderungen Foreign Affairs genaue Seitenangabe möglich Gesetz globalen Hilfeleistungen Holliman Ibid Implementierung Industrialisierung innerhalb internationalen Itai japanische Regierung japanischen Gesellschaft japanischen Politik japanischen Umweltpolitik Jost Kadmium Kontext Konzept der nachhaltigen Krankheit Land Lokalregierungen Minamata Ministry of Foreign nachhaltigen Entwicklung nachhaltigen Gesellschaft National natürlichen Ressourcen Naturschutz negativen Newsweek NGOs Nichtregierungsorganisationen Niigata OECD Öffentlichkeit ökologisch ökonomischen Ölkrise Online Organisationen pazifischen Raum Phase Pollution Projekt Prozess Rahmen relativ Rio de Janeiro Rohstoffe Rolle Schutz der Umwelt Sektion soll soziale Stadtregierungen starken Sustainable Development Technologien Umweltbelastung Umweltbewusstsein umweltbezogenen Umweltministeriums umweltpolitischen Maßnahmen Umweltproblematik Umweltschäden Umweltschutzes Umweltverschmutzung Unterstützung Verabschiedung Verbesserung Version Volkswirtschaft waste water Weg zur nachhaltigen Weidner Wirtschaft und Gesellschaft Wirtschaft und Industrie Wirtschaftspolitik Wirtschaftswachstums Zeitpunkt zentralen zivilgesellschaftlicher Gruppen Zusammenhang zusätzlich

Bibliographic information