Japans wirtschaftliche Zukunft und Bedeutung - ein Ausblick

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, Note: 2, Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein (Ostasieninstitut), 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Doppelter Zeilenabstand, Abstract: Einfuhrung Japan wurde nie durch eine ungefarbte Brille betrachtet - das bemerkte schon der preussische Gesandte Max von Brandt. Daran scheint sich auf den ersten Blick bis heute nur wenig geandert zu haben. Auch die wirtschaftlichen Erfolge, die das Land der aufgehenden Sonne kurz nach dem zweiten Weltkrieg erzielen und sogar auf den U.S. amerikanischen und die europaischen Markte ausdehnen konnte, wurden gemeinhin eher als Wunder betrachtet, anstatt die Ereignisse einer grundlichen Analyse zu unterziehen. Naturlich gab es mehr als einen Deutungsversuch, es bleibt aber ausser Zweifel, dass die Japanische Wirtschaftsmacht von mannigfaltigem Halbwissen umrankt ist. Als in den 1990er Jahren die japanische Wirtschaft stagnierte, die sogenannte bubble economy platzte, wurden sehr schnell Stimmen laut, die Japans bedeutende wirtschaftliche Rolle fur ausgespielt erklarten. Und tatsachlich dauert die Phase der Rezession an. Die Probleme der faulen Kredite bleiben noch ungelost und die angekundigten Reformen von Ministerprasident Koizumi mussen erst umgesetzt werden oder greifen noch nicht. Welche Rolle kann und wird Japan in der nahen Zukunft sowohl im siatisch-pazifischen Raum als auch auf dem internationalen wirtschaftlichen Parkett spielen ? Dieser Frage mochte ich in meiner Arbeit nachgehen. Japans wirtschaftlicher Aufstieg und Fall Nach dem zweiten Weltkrieg lag die japanische Wirtschaft vollig danieder, die Infrastruktur des Landes war zu grossen Teilen vernichtet - auch Japan erfuhr seine Stunde Null. Die japanische Regierung formulierte den wirtschaftlichen Aufschwung zum wichtigsten Ziel und grosse Anstrengungen wurden unternommen, Japan wieder aufzubauen."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung
3
Politische Wege aus der Krise
7
Der Umbruch und die treibenden Kräfte
10
Zusammenfassung
13
Literaturverzeichnis
16
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Anzeichen anzugehen Arbeitsmarkt asiatisch-pazifischen Raum Ausblick GRIN Verlag ausländische Unternehmen ausländischen Firmen Ausmaß der japanischen beeindruckend Beide Staaten bereit besonders Bildungssystem bleiben bubble economy Chancen China Ederer eigenen Markt Eigenverantwortlichkeit Einflussnahme entscheidenden erfolgreichen erst etablieren Europa faulen Kredite Flexibilität führende fußt Ganzes ganzheitliche Gefahr gezögert glaube Große Erfahrung Grundvoraussetzungen Herausforderung heute Industrienationen Infrastruktur innehaben internationalen Investitionen Investoren Jahren Japan wieder japanische Eigenheiten japanische Markt japanischen Krise japanischen Unternehmen Japans Wirtschaft stagnierte Japans wirtschaftliche Zukunft klare Koizumi Konkurrenz Konzept kooperieren langfristig Lasserre and Schütte Marx Japans wirtschaftliche Ministerpräsident muss Operationale Kompetenzen Partner Politik Porter Positionierung Produkten z.B. Protektionismus Prozess Raum bietet Regierung Rezession Rolle Seiten der japanischen spezialisierten staatliche Standbeine stark strategische Tatsächlich Technologien Teilbereiche Thomas Marx Japans treibende Kraft U.S. amerikanischen überwinden Umfassende Veränderungen Umsichtige Umstrukturierung unternehmerische Unterstützung Verbundsystemen Verfahrensweisen viel Wandlungsfähigen Welt Westen westlichen Märkten Wettbewerb wettbewerbsfähige wichtigste wirtschaftlichen Probleme Wirtschaftsmacht Zukunft Erfolg Zukunft und Bedeutung zweiten Weltkrieg

Bibliographic information