Jerusalem und das Heilige Land: Pilgerbuch nach Palaestina, Syrien und Aegypten

Front Cover
F. Hurter, 1863 - 866 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Anblick der heiligen Stadt Zug des Kreuzheeres
59
Jerusalem die Weltstadt des Mosaismus Christentums und Islams
67
Die drei Weltreligionen unter dem Symbol der drei Hinge
72
Der heilige Fels Noachidenaltar auf Moria
90
Der Berg des Heiligthums und das siebente Weltwunder
105
Ueberreste des Jehovaterapels
113
Jüdische Klagemauer
127
Alte Westpforte zum Heiligtbum auf Moria
128
Citadelle an der Stelle der Burg Antonia
131
Der Bezethateich fälschlich Bethesda genannt
133
Die goldene Pforte Tempelsymbolik
134
Innenbau der Goldpforte
137
Tieflage der Porta aurea
138
Thal Josaphat
143
Die Königsburg und das Prätorium auf Sion
144
Burg Sion
145
Sarazenischer Brunnenbau am Rathhause Jerusalems
151
Davidsburg
154
Vom Palast des Annas und Kaiphas und der ächten Via dolorosa Niveau des alten Jerusalem
156
Palast des Kaiphas nun Salvatorkirche
158
Verschüttetes Tyropüon
166
Die Akra
168
Durchbruch der Nordhöhe der Stadt bis zur Jeremiasgrotte
172
Lauf der ersten und zweiten Stadtmauer
174
Reste der äusseren Sionsmauer gegenüber dem Sultansteiche
175
Sogenannte Richtpforte porta judiciaria in der dritten Mauer
180
Thurmkammer des alten Ephraim nun Damaskusthores
182
Alter Judenthurm am Fusse des Bezethahügels
185
Befestigung Jerusalems durch die dritte Mauer mit dem Psephinusthurm
186
Nordwestseite Jerusalems Lauf der AgrippaMauer
190
Der Bezethahügel mit dem Herodesthore Ausdehnung der Neustadt 194
194
Felsenschacht am Daraaskusthore
195
Hiskias oder Patriarchenteich mit der Westansicht der heiligen Stadt
202
Damaskuspforte
206
Golgatha und das heilige Grab
207
Durchschnitt des ursprünglichen Golgatha und der Grabhöhle Josephs von Arimathia
217
Oberfläche des Kreuzberges und des Grabfelsens
218
Die Todtenstadt
220
Moslemgräber an der Ostmauer des Tempels
221
Das Monument Absaloms
223
Grundplan des Pyramidendenkmals
224
Grabstätte Jakobus des Alphäiden
226
Grundplan der Jakobusgruft
227
Grabmonument von Beni Hassan
228
Grabmal Zacharias ben Barachia
229
Plan des kleinen Labyrinths
231
Troglodytendorf Siloa
232
Aegyptiseher Grabmonolith in Siloa
234
Gruudriss des Hyksosgrabes
235
Grab des Annas
236
Die Apostelhöhle
238
Grabmal Amarulfs des Deutschen
239
Hakeldama
241
Herodesgräber am Mamillateiche
244
Grabmal Simons des Gerechten
247
Durchschnitt der Richtergräber
249
Die Königsgräber
251
Beweglicher Schlussstein am Grabmonument der Königin Helena
253
Der Rollstein Golal
254
Durchschnitt der Königsgräber
255
Mausoleum der Helena im Innern
256
Das unterirdische Jerusalem mit seinen Höhlen und Kanälen Quellen und Cisternen
263
Wasserschlucht unter dem Tempelberge _
264
Plan des Bethesdabrunnens
272
Die Marienquelle im Thale Cedron
275
Der Teich Siloa vom Süden aus gesehen
277
Oberer und unterer Siloateich mit dem Baum des Isaias von Norden
279
Der Brunnen Rogel
280
Eingang zur Baumwollgrotte Cotton Megara
286
Plan der Riesenhöhle unter Bezetha
289
Die Felsenkuppel Das Jerusalemer Gotteshaus oder der byzantinische Baustyl
291
El Haram oder der Tempelplatz auf Moria
294
Südwestansicht des Haram es Scherif und der Aksa
297
Kanzel am Hochplatze auf Moria
302
Die Justinianische Marienkirche oder el Aksa
307
Unterirdische Moschee
309
Wappen der Tempelritter
311
Die Aksa
313
Plan der Gallerie unter der Aksa
317
Die Grabkirche Constantins und seiner Mutter Helena Ursprung der Basiliken
319
Plan der Constantinischen Basilika auf Golgatha
326
Östliches Atrium der alten heiligen Grabkirche
328
Zerstörung der Constantinischen Basilika Nachbauten
333
Grabrotundbau des Bischofs Modestus
335
Grabmünster der Kreuzritter
344
Grundplan der heiligen Grabkirche
345
Verschlossene Westpforte am Grabtempel der Kreuzkönige
350
Die Kreuzkapelle auf Calvaria
352
Der Calvarienberg mit der Adamskapelle
356
Modell der Grabkirche aus dem XVI Jahrhundert zu München
357
Die Kapelle der Kaiserin Helena
358
Grabmal Josephs von Arimathia und Nikodemus
359
Der Salbstein
361
Ort des Kreuzfundes
362
Steiumetzenzeichen
363
Der Grabmünster der Kreuzfahrer 343
370
Sarkophag Gottfrieds von Bouillon
377
Die Arkaden der heiligen Jungfrau
379
Anfange der Gothik Geschichte bis zum Brande des heiligen Grab domes 1808 365
382
Siegel der Kanoniker des heiligen Grabes
388
Die heilige Grabkapelle des XVI Jahrhunderts
391
Die Grabrotunde mit der heiligen Kapelle
394
Sogenannter Jerusalemweg
395
Grundplan der Auferstehungskapelle
402
Die Geisteskirche auf Sion Die Fusswaschung
404
Das Coenaculum zu Christi Zeit
405
Das Grabmal Davids
406
Grundplan der Sionkirche im VII Jahrhundert
411
Der jetzige Saal des heiligen Abendmahls
415
Bethlehem von Norden
437
Innere Ansicht der Geburtsstadt Christi
440
Plan der Cathedrale zu Bethlehem
443
Die Constantinische Basilika zu Bethlehem im Innern
446
13 Chor der Jungfraueiikirche zu Bethlehem
449
Mosaik aus der Kirche der Geburt Christi
451
Grotte der Geburt Christi
454
Grotte der Geburt Christi
455
Grundplan der unterirdischen Sanktuarien in Bethlehem
457
Die Milchgrotte und das Dorf der Hirten
467
Das Hirtendorf
469
Die Teiche Salomons Strasse nach Hebron
477
Die Salomonischen Gärten
478
Die Teiche Salomons
479
Der versiegelte Brunnen 481
482
14 Etam
483
Hebron mit der Patriarchenmoschee
487
Haram zu Hebron
492
14 Ruinen des Palastes Davids und die Patriarchenmoscliec in Hebron
497
Davidsteich zu Hebron
498
Isais Grab
501
Die heilige Eiche von Mambre und der ogygische Weltbaum
502
Baum des Propheten Isaias
507
Bezirk des heiligen Baumes bei Hebron
512
Die Geburtsstadt des Täufers Johanneswüste und Taufstelle zu Aenon
517
Tekoa und das Labyrinth nebst dem Frankenberge
526
Tekoa mit dem Frankenberge
531
Ueber Bethar nach Ain Karim und Heiligkreuz 632
532
Einsiedelei Sabba el Cheir
534
Der Philippsbrunnen
538
Die Johannesgrotte bei Aiii Karim
544
Kloster zum heiligen Kreuz
545
Die Abtei St Anna und der Grabdom der Madonna
550
Durchschnitt der St Annakirche
552
Fronte der Abteikirche
554
Die Mariengrabkirche
557
Plan der Mariengrabkirche
558
Gethsemane und die Himmelfahrtskirche nebet den ändern heiligen Stätten des Oelberges
564
Plan der Grabmonumente im Thale Cedron
568
Der Oelberg
570
Grundplan der Himmelfahrtskirche des Modestus
572
Die Oelbergkirche
573
Plan der Himmelfahrtskirche
575
Kirche des Credo
577
Bethphage und Bethanien am Oelberge
579
Tempelplatz und Oelberg von Sion aus gesehen
580
Weg nach Bethanien
581
Bethanien
584
Lazaruskirche 587
587
Pilgerzug ins Jordanthal oder Gör
589
Der Apostelbrunnen
591
Chan Hadrur von der Morgenseite
594
Das Mordthal
596
Der Gör vom Sultansbrunnen aus
598
Jericho
599
Brunnen Elisa
600
Ruinenfeld von Jericho
604
Aquädukt von Jericho mit dem Berge der Versuchung
606
Kastell Richa
612
Der Berg Quarantana und die Fusstapfen Christi
614
Der Quarantäne vom Elisabrunnen gesehen
617
Jordanbad am Tauftage Christi
625
Taufstätte am Jordan
634
Das todte Meer
644
Die Jordanwüste
645
Nordufer des todten Meeres
648
Ostufer des todten Meeres in der Gegend von Callirrhoe Zerka Mayn
657
Untergang der Pentapolis Sodom und die Salzsäule
662
Die Lotsäule
667
Bergstürze von Embarek bei Sodom
670
Festungsplan und römische Umwallung von Masada
672
Der Schlangenpfad von Masada am todten Meere 573
674
Thor von Masada
676
Mündung des Arnon
678
Rückkehr über Mär Saba
683
Fernsicht vom Oelberge zum Meere von Sodom
686
Das Wüstenkloster
687
Das Innere des Felseilklosters Mar Saba
694
Milchgrotte zu Bethlehem
697
Niveau von Jerusalem
699
Jerusalem von Süd
701
Mär Jakub und die übrigen orientalischen Kirchen und Klöster
703
Kirche und Kloster der Armenier
704
Magdalenenkirche auf Bezetha
713
Das Johanniterspital und Deutschordenshaas
715
Siegel der Johanniter
719
Portal der Kirche Mariae majoris
720
Siegel von Maria major
721
Seitenschiff im Johanniterspital
723
Plan des Hospitals
725
Via dolorosa
728
Oesterreichisches Pilgerhaus
729
Der Convent San Salvador
730
Fremdenzelle in Sau Salvador
732
Spital der Helena
742
Armenhaus der Lateiner in Jerusalem
743
Einbusse an christlichen Sanktuarien
745
Haus des reichen Prasses
748
Angeblicher Saal der Dornkrönung au der Stätte der Burg Antonia
750
Jakobus minor oder die alte Synagoge und neue Judenkirche auf Sion
754
Davidsgasse zum Tempelberg
756
Die grosse Synagoge auf Sion
758
Christuskirche auf Sion
761
Grundplan der Sionskirche
763
Gasse zum heiligen Grabe
769
Joppe
774
Hofraum eines Jeiusafemer Wohnhauses
776
Jüdisches Hospital in Jerusalem
777
Triumphbogen des Titus oder sogenannter EccehomoBogen
780

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 327 - A sinistra autem parte est monticulus Golgotha, ubi Dominus crucifixus est. Inde quasi ad lapidem missum, est crypta, ubi corpus ejus positum fuit, et tertia die resurrexit. Ibidem modo jussu Constantini imperatoris basilica facta est , id est Dominicum mirœ pidchritudinis , habens ad latus exceptoria unde aqua levatur, et balneum a tergo, ubi infantes lavantur.
Page 399 - In ihm war das Leben. und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat's nicht begriffen.
Page 302 - Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! ^Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von des Leibe werden Ströme des lebendigen Wassers fließen...
Page 105 - höhet werden: 15. damit Alle, die an ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben.
Page 660 - Depression gekommen sind — und dass die vulkanischen Erscheinungen, von welchen die Genesis bei der Katastrophe von Sodom und Gomorrha berichtet, und welche in geringem Grade noch bis heute fortdauern, aus Bränden in den Lagern des bituminösen Schiefers erklärt werden können.
Page 128 - Wegen des Palastes, der wüste liegt — wegen des Tempels, der zerstört ist — wegen der Mauern, die zerrissen sind...
Page 404 - nur bei dir ist die Quelle des Lebens, in deinem Lichte schauen wir Licht!
Page 329 - Prospectus vero basilicae non, ut usitatior mos est, orientem spectat, sed ad domini mei beati Felicis basilicam pertinet memoriam...
Page 559 - Während sie aber noch dabei standen, erschien wiederum der Herr, nahm den Leichnam in einer Wolke mit und ließ ihn ins Paradies bringen, wo die Seele wieder mit ihm vereinigt ward.
Page 45 - Wer sein Kreuz nicht auf sich nimmt und mir nachfolgt, ist meiner nicht wert«.

Bibliographic information