Josef Vilsmaiers Filmische Umsetzung Von Adalbert Stifters 'Bergkristall'

Front Cover
GRIN Verlag, 2013 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Ruhr-Universitat Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar "Der Berg ruft," Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll hinterfragen, ob das Vorhaben Joseph Vilsmaier im Jahr 2004 gegluckt ist, als er sich des Textes "Bergkristall" (1845) von Adalbert Stifter annahm und diesen filmisch Umsetze. Es wird zu untersuchen sein, ob sich der Regisseur strikt an den Originaltext gehalten, oder zahlreiche Veranderungen vorgenommen hat. Des Weiteren soll dargelegt werden, wie die Erzahlorte und Personen beispielsweise durch Bild und Ton, deren Realisierung bei einem Text einzig der Fantasie des Lesers obliegt, umgesetzt wurden. Worauf legte der Regisseur den Fokus? Sind eher die sozialen Verhaltnisse zwischen Gschaidern und Millsdorfern fur einen Kinozuschauer interessant, oder doch die faszinierende Naturkulisse, die im Text von Stifter ausfuhrlich beschrieben wird? Da eine komplette, chronologische Betrachtung zu umfangreich und zu redundant ware, wird sich die Arbeit auf die Analyse ausgewahlter Aspekte beschranken, die interessant sind und sich eindeutig von der Textvorlage unterscheiden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information