Joseph Conrads Literaturverständnis am Beispiel von "The Lagoon"

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2+, Justus-Liebig-Universitat Giessen (Anglistik), Veranstaltung: "Joseph Conrad," 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit soll Joseph Conrads Verhaltnis zur Literatur vor dem Hintergrund seiner Weltanschauung und Bewusstseinskonzeption skizziert werden. Eine gute Kenntnis seines literarischen Ansatzes ist hilfreich, um Besonderheiten seines Werks, zum Beispiel seine innovativen, impressionistischen Erzahlmuster oder Leitmotive, wie Isolation oder darkness," zu erfassen. Zum besseren Verstandnis seines Literaturansatzes und seines Weltbildes werden als erstes der historische Kontext des 19. Jahrhunderts und die damaligen philosophischen Diskurse umrissen. Zentrale Fragen werden hierbei sein, warum Conrads Verstandnis der menschlichen Existenz so pessimistisch gepragt ist und welche Rolle seine Bewusstseinskonzeption fur sein Weltbild spielt. Von besonderer Wichtigkeit fur das Verstandnis von Conrads Prosa ist weiterhin sein Wahrheitsbegriff. Zusammen mit seinen Pramissen fur das Funktionieren von literarischer Kommunikation soll dieser erlautert werden. Darauf aufbauend kann dann schliesslich Conrads Literaturverstandnis nachvollzogen werden. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei seinen literarischen Zielsetzungen und theoretischen Ansatzen zu deren Verwirklichung. Bezuglich des Literaturverstandnisses sind die wichtigsten Fragen, wie der Kunstler es nach Conrads Ansicht schaffen kann, seine subjektive Vision allgemeingultig zu machen und welche Bedeutung der Evozierung von Sinneseindrucken dabei zukommt. Abschliessend soll Conrads Literaturansatz exemplarisch anhand der Kurzgeschichte The Lagoon" skizziert werden. Die Analyse der Erzahlsituation bildet hierbei den Schwerpunkt, da letztere in ihrer Eigenschaft als konstitutives Gattungsmerkmal narrativer Texte ein zentrales Element der Erzahltextanalyse darstellt (Nunning 2001: 105"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Conrads Erzähltechnik am Beispiel von The Lagoon
10
Literaturverzeichnis
18
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information