Journalismus im Internet: Profession - Partizipation - Technisierung

Front Cover
Christoph Neuberger, Christian Nuernbergk, Melanie Rischke
Springer-Verlag, Jun 30, 2009 - Language Arts & Disciplines - 354 pages
0 Reviews
Über das Thema „Journalismus im Internet“, dem dieser Band gewidmet ist, wird gegenwärtig viel geschrieben. Besonders oft geschieht dies natürlich im Journal- mus und im Internet selbst. Dort kommt es zumeist auf Kürze und Geschwind- keit an. Ein Twitter-Beitrag, der maximal 140 Zeichen lang sein darf, ist in Sek- denschnelle getippt und veröffentlicht. Dieses Buch ist genau das Gegenteil dazu: Es hat nicht nur viele Seiten, sondern auch eine lange Vorgeschichte. Vom Proje- antrag bis zum Abschluss der Druckvorlage sind mittlerweile vier Jahre vergangen. Darf man sich so viel Zeit gönnen, wenn man sich mit dem Internet beschäftigt? Das Internet verführt dazu, dass Hecheln zur „Leitgeschwindigkeit“ (Geyer 2008) wird. Die Möglichkeit, unverzüglich publizieren zu können, hat eine Art Sogwirkung; sie wird unversehens zum Imperativ, dem viele Autoren im Internet bereitwillig folgen. Im Unterschied dazu zwingen die alten Medien Presse und Rundfunk noch zu einer gewissen Verzögerung, zum Sich-Zeitlassen – bis zum - daktionsschluss. Nachdenken braucht Zeit, und viel Zeit brauchen wissenscha- liche Studien.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
7
Journalismus im Internet
9
Internet Journalismus und Öffentlichkeit
19
Vom Gatekeeping zum Gatewatching
106
Eine Frage des Blickwinkels?
129
Eine besondere Spezies
169
Journalismus neu vermessen
197
Crossmedialität oder Ablösung?
231
Profession Partizipation Technik
269
Googleisierung oder neue Quellen im Netz?
294
Journalismus to go
335
Autorenverzeichnis
353
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Anbieter Anbieterbefragung Anbietertypen Anschlusskommunikation Anteil Aussagen Aussageträger Befragten Bereich Berichterstattung Bildblog Blogger Blogosphäre Blogs Christoph Crossmediale digitale Don Alphonso eher Einzelmedien empirische erfasst Ergebnisse Excellence in Journalism Fällen Fernsehen Formate Gatekeeper Gatekeeping Gatewatching gesamt Google Grundgesamtheit häufig hohem Maße Hörfunk Inhalte Inhaltsanalyse insgesamt Internetangebote Internetjournalismus Internetjournalisten Internetredaktionen Jahr Journa Journalismus im Internet Journalismustheorie Journalisten journalistischer Angebote Kommunikation Kommunikationswissenschaft Konkurrenz konnten Kritik Long Tail Media Perspektiven Medium Merkmale möglich Muttermedium Nachrichten Nachrichtenredaktionen Nachrichtensuchmaschinen Neuberger Neue Medien News Nur-Internet Nur-Internetanbieter Nur-Internetangebote Nutzer Nutzerbeteiligung Nutzerplattformen Nutzung Öffentlichkeit Online-Journalismus partizipativen Podcasts Politik Potenzial Presse und Rundfunk Profession professionellen Journalismus Project for Excellence Public Public Relations Publikum Publikumszeitschriften Publikumszeitschriften und Wochenzeitungen PZ/WZ Qualität Recherche Redakteure redaktionelle Redaktionen Redaktionsleiter relevanten Rezipienten Rischke selten sowie Sparten spektiven Spiegel Online Studien Suchmaschinen Tageszeitungen Technik technische Technorati Text Thema Themen traditionellen Massenmedien Unterschiede Vergleich Weblogs Weblogs und Journalismus Websites weniger Wiesbaden Wikipedia Zeitung zwei

About the author (2009)

Dr. Christoph Neuberger ist Professor für Kommunikationswissenschaft (Schwerpunkt Journalistik) am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster.
Christian Nuernbergk M.A. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Melanie Rischke M.A. ist Leiterin der Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF).

Bibliographic information