Jugend und Jugendpolitik in benachteiligten Stadtteilen in Europa

Front Cover
Christian Reutlinger, Wolfgang Mack, Franziska Wächter, Susanne Lang
Springer-Verlag, May 24, 2007 - Social Science - 262 pages
0 Reviews
In vielen europäischen Städten können Folgen gesellschaftlicher Spaltungsprozesse in abgehängten und benachteiligten Stadtteilen beobachtet werden. Die Menschen in diesen Quartieren gehören zu den Verlierern des Strukturwandels der Arbeitsgesellschaft: Das Exklusionsrisiko von Jugendlichen ist groß und die Formen der Bewältigung anomischer Strukturen werden in der Regel gesellschaftlich nicht akzeptiert. Aus diesen Gründen wurden in zahlreichen europäischen Städten Projekte und Programme zur Verbesserung der sozialen und wirtschaftlichen Situation in sozialräumlich segregierten Stadtteilen durchgeführt. Exemplarische Programme, sozialpädagogische Projekte und deren Ergebnisse aus Frankreich, Spanien, Italien, den Niederlanden und Deutschland werden vorgestellt und diskutiert, wodurch eine aktuelle Zusammenfassung der gegenwärtigen Sozial(raum)arbeit für Jugendliche in Europa entsteht.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Christian ReutlingerWolfgang MackFranziska WächterSusanne Lang
7
Oliver Frey
18
WolfDietrich BukowErika Schulze
25
Jörg BlastusJürgen Friedrichs
42
Christian Reutlinger
64
PraxisProgramme
77
Harrie B JonkmanMieke Vergeer
104
Judith KühnAgnes VillechaiseDupont
125
Sozialintegrative Stadtpolitik in Frankreich als Antwort auf städtische
138
Susann BurchardtlFrank Tillmann
159
Markus Ottersbach
175
Gabriele Lenzi
192
Marco Marchioni
224
Arbeitsgruppe El PatiolAntonio Santana Miranda
237
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
259
Copyright

Common terms and phrases

About the author (2007)

Die Herausgeberinnen und Herausgeber waren wissenschftliche Referentinnen/Referenten am Deutschen Jugendinstitut; ihre jetzigen Tätigkeiten: Dr. Christian Reutlinger: Professor an der FHS St. Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Dr. Wolfgang Mack: Juniorprofessor für Sonderpädagogische Erwachsenen- und Berufsbildung, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Fakultät für Sonderpädagogik (Reutlingen) Prof. Dr. Franziska Wächter: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Fakultät für Soziale Arbeit Eichstätt; und wissenschaftliche Referentin am Deutschen Jugendinstitut Dr. Susanne Lang: Akademische Rätin für Allgemeine Pädagogik, Institut für Pädagogik am Fachbereich Bildungswissenschaften der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

Bibliographic information