Jugendsprache Im Deutschunterricht

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 56 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1,7, Carl von Ossietzky Universitat Oldenburg (Institut fur Germanistik), Veranstaltung: Sprachliche Varietaten des Deutschen, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Hauptseminararbeit zu den Moglichkeiten des Einsatzes von Jugendsprache im Deutschunterricht, Abstract: Immer wieder versuchen Erwachsene, das Geheimnis der fur sie meist unverstandlichen Sprache von Jugendlichen und Kindern zu ergrunden. Damit einher geht oftmals parallel eine Klage uber einen Verfall und Verarmung der Sprache und die Verflachung der Inhalte. Teilweise wird sie sogar mit einem Sittenverfall gleichgesetzt. Der Forschungsgegenstand der Jugendsprache unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten ist aber keinesfalls ein Phanomen der heutigen Zeit. In einem Literaturbericht zur Jugendsprache unterscheidet Edgar Lapp mehrere historische Phasen der Jugendsprachforschung: Bereits seit Anfang der 50er Jahre wird gezielt die Sprache der Jugendlichen betrachtet und untersucht, auch wenn dies zunachst unter anderen Bezeichnungen geschieht. So wird diese damals noch als Sprache der Halbstarken" (Halbstarken-Chinesisch) bezeichnet. Vorher gab es bereits Untersuchungen, die sich mit Studenten- bzw. Schulersprache ( Pennalersprache") beschaftigten. In den 60er Jahren machte sich der steigende anglo-amerikanische Einfluss auch in diesem Bereich bemerkbar, jetzt ruckte die Teenagersprache" in den Fokus des Interesses. In den folgenden Jahrzehnten wurden eher spezielle Untergruppen der Jugendsprache genauer untersucht, wie beispielsweise die APO- oder Szenesprache der 70er Jahre, in den 80er Jahren die Sprache der Punks oder Okos und in den 90er Jahren die Sprachen verschiedener Jugendgruppen, welche sich vor allem durch die Zugehorigkeit zu verschiedenen Musikrichtungen unterschieden (z.B. Techno, HipHop, Rap usw.). Auch heute versuchen eine Vielzahl von unterschiedlichen Werken uns die Sprache
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung 3
3
Funktionen sprachlicher Merkmale
10
Literaturverzeichnis
21
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

50er Jahre Abgrenzung Abgrenzungsfunktion akademische Texte allerdings allgemein gültige Jugendsprache Analyse Androutsopoulos 2001 Anglizismen anhand aufgrund Augenstein Begriff der Jugendsprache beispielsweise Beiträge zur Sprachtheorie Bereich Beschäftigung Betrachtung von Jugendsprache cool Deutsch als Fremdsprache deutschen Sprache Deutschunterricht GRIN Domian ebenda eher Ehmann Erwachsenen Eva Hg Folgenden zitiert Funktionen gemeinsame GRIN Verlag groovy gruppenspezifische Halbstarken Hartmann Hermann HipHop historischen Studentensprache Hochsprache Interesse Jahren die Sprache jeweiligen Jugendbegriff Jugendbewegungen Jugendkultur Jugendlichen betrachtet Jugendsprache im Deutschunterricht Jugendsprache im Unterricht Jugendsprache könnte Jugendsprachforschung jugendsprachliche Ausdrücke jugendsprachliche Merkmale jugendsprachlichen Begriffen Kontext Lapp ldentitätsbildungs Lebensphase Lehrkraft Lexikon der Jugendsprache Ludewig Mittlerweile möglichst hohe München muss Neuland Nowottnick 1989 oftmals Osnabrücker Beiträge Peer-Group Phase der Jugend Pubertät scheinbar jugendsprachlichen Schlobinski Schüler Schülersprache schwer möglich spezielle Sprache der Jugend Sprachgebrauch von Jugendlichen Sprachnorm Sprachstil Sprechweisen Standardsprache Steffen Asendorf teilweise Thema Jugendsprache Thematisierung Umgangssprache unserer heutigen Gesellschaft Untersuchungen Varietät Veränderungen verschiedene versuchen vielmehr Wörter Wörterbuch der Jugendsprache Wortschatz

Bibliographic information