Julius Springer: eine Lebensskizze

Front Cover
Springer-Verlag, Jan 1, 1990 - Biography & Autobiography - 177 pages
0 Reviews
Marie Springer (1826 - 1907) schildert in ihren Erinnerungen das Leben an der Seite ihres Mannes von der GrA1/4ndung des Unternehmens in der Berliner Breiten StraAe im Jahre 1842 bis zum Tod von Julius Springer 1877. Berichtet wird vom aufmA1/4pfigen jungen BuchhAndler, der gegen die PreAgesetze revoltiert und deshalb zu drei Monaten Festungshaft verurteilt wird, vom BA1/4rger, der wAhrend der 48er Revolution Abgeordneter im Berliner Stadtrat ist. Wir erfahren Details aus dem Leben eines BuchhAndlers, der sein Sortiment zur BlA1/4te bringt und in zAher Arbeit einen beachteten Verlag aufbaut. Das Leben in der Familie ist lebhaft, der Kreis buchhAndlerischer Kollegen und liberaler Parteifreunde groA. Neben dem Aufbau eines vielseitigen Verlags bleibt Springer stets auch die Zeit fA1/4r ausgedehnte Urlaubsreisen in die Schweiz und zu Aufenthalten in den Kurorten Mitteldeutschlands. HAhepunkte dieses aktiv gefA1/4hrten Lebens sind die Jahre im Berliner Stadtrat (1867 - 1877), zuletzt als Stellvertreter des Vorstehers, und die zweimalige Amtszeit als Erster Vorsteher des BArsenvereins der deutschen BuchhAndler (1867 - 1873). - AusfA1/4hrliche Anmerkungen und ein Personenregister erschlieAen dieses sehr persAnliche Lebensdokument. Zum ersten Mal wird ein Brief Springers mit einem ausfA1/4hrlichen Bericht A1/4ber seinen Besuch bei Jeremias Gotthelf abgedruckt. Diese Lebensskizze wurde ediert aus dem AnlaA des 65. Geburtstags von Konrad F. Springer, einem Urenkel des VerlagsgrA1/4nders.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Jugend und Wanderjahre
1
Gründung der Buchhandlung
9
Entwicklung von Sortiment und Verlag
22
Nachmärz
29
Reisen in die Schweiz
40
Entwicklung des Verlags
48
Freundschaften
57
Politisches
66
Der Krieg 187071
93
Verlag
103
Reise nach Norditalien und in die Schweiz
116
Letzte Lebensjahre
124
Springers Brief aus Lützelflüh 1854
142
Anmerkungen
150
Nachwort
167
Copyright

Reise in die Schweiz 1867
81

Other editions - View all

Bibliographic information