"Just-In-Time" als Managementkonzept

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 12, 2010 - Business & Economics - 11 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende wissenschaftliche Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Thema „Just-In-Time“. Zunächst soll der Begriff des Themas erläutert werden, im Anschluss an die Erläuterung zum Begriff des Themas soll die Funktion, die Geschichte, der Einsatz und die Vor- und Nachteile des Managementkonzept beschrieben werden. Ausgangspunkt für die Entwicklung des Just-In-Time Konzepts war, die Entwicklung und Veränderung der Märkte. Gesättigte Märkte, Produktvielfalt und immer kürzere Produktlebenszyklen machen eine auftragsorientierte Unternehmensführung notwendig. Die Verkürzung der Marktzeit muss durch Verkürzung von Entwicklungs- und Produktionszeiten entgegengesetzt werden. Um auch in Zukunft noch marktfähig zu sein, ist es für Unternehmen notwendig, Kosten einzusparen. „Das Ziel des Logistikkonzeptes „just-in-time“ ist daher, alle Tätigkeiten in der Mikro- und Makrologistikkette zeitlich zu verkürzen und besser aufeinander abzustimmen, so daß die gesamte Prozeß- und die gesamte Ruhezeit in der Wertschöpfungs- bzw. Logistikkette minimiert wird.“ Bei der Beschaffung auf Vorrat besteht der Nachteil der hohen Kapitalbindung durch die Lagerbestände, ein Nachteil der Einzelbeschaffung in den Planungsschwierigkeiten und der daraus entstehenden Gefahr von Lieferverzögerungen, die erneut Kosten verursachen. Just-In-Time beinhaltet aber wesentlich mehr als die reine Bestandsminderung. Das Konzept schließt die Methoden der Qualitätssicherung sowie die Fabrik – und Materialflussplanung mit ein. Auch die Auswahl der Transportmittel, Standortentscheidungen und die Beziehungen der Lieferanten sind von Bedeutung. Zahlreiche Unternehmen haben bei der Implementierung dieser Systematik bedeutende Erfolge erzielt, die sich nicht nur in der besseren Produktivität, sondern auch in einem erfolgreicheren Marktauftreten gezeigt haben. Es gibt auch Unternehmen die trotz großer, teilweise auch kostenträchtiger Bemühungen, die erstrebten Erfolge nicht erreichen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information