Kaiser Heinrich VII. und sein Tod in der Toskana. Rekonstruktionsversuch des Pisaner Grabmals

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 28, 2007 - History - 34 pages
0 Reviews
Forschungsarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, , 71 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das politische Projekt Kaiser Heinrichs VII. von Luxemburg scheiterte plötzlich im August 1313 in der Toskana. Um seinen Tod und seine Bestattung haben sich Geschichte und Legende oft verschlungen. Die Prüfung der zeitgenössischen Quellen und der neueren Literatur, die Entdeckung neuer Urkunden und die sorgfältige Rekonstruktion der Itinerare des abenteuerlichen Leichenzugs sowie der Pisaner Irrfahrt des kaiserlichen Grabmals von Tino di Camaino bis 1494 ermöglichen nun Festpunkte endlich zu fixieren. Dieser Aufsatz gilt daher gleichzeitig als geschichtlich gegründete Forschung und als Wegweiser zu den zahlreichen Spuren und Denkmälern des Epos Heinrichs VII., die die Toskana sorgsam noch bewahrt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information