Kaizen, Lean Management und Prozessmanagement. Eine Erfolgsstory?

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 21, 2007 - Business & Economics - 32 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: "keine", Hochschule Osnabrück, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Unternehmen und Einrichtungen im Gesundheitswesen, insbesondere die Krankenhäuser, stehen aktuell vor sehr großen finanziellen Herausforderungen und Belastungen. Zu nennen sind Leistungs- und Entgeltkürzungen, die 1%ige Kürzung zur Anschubfinanzierung der intregrierten Versorgung, die 1%igen Kürzung als Solidarbeitrag zur Krankenkassen-Entlastung und die 0.5%ige Kürzung zur Finanzierung von hochspeziellen Untersuchungen. Ein weiterer Kürzungsfaktor des Budgets kommt noch durch gestiegene Energiekosten, Ärztegehaltserhöhungen, Personalkostenerhöhung usw. Hierbei darf man die 50% der Krankenhäuser nicht vergessen, die in der Konvergenzphase (Phase der landesweiten Angleichung des Basisfallwertes) sich bis 2009 dem Basisfallwert (landesweiter Wert zur Bemessung des Budgets für einen DRG Punkt) annähern müssen und jährlich noch ein weiteres Prozent ihres Budgets einsparen müssen. Im Gegenzug erhalten die Krankenhäuser 2007 in Ostdeutschland 1,05% und in Westdeutschland 0,28% Budgeterhöhung durch die Krankenkassen. Es drängt sich die Frage auf, wie ein so riesiges finanzielles Einsparvolumen erreicht/erzielt werden kann. Die in dieser Hausarbeit beschriebenen Managementsysteme können einen Weg aufzeigen, die Blackbox des Krankenhauses zu öffnen und den auferlegten Kostendruck evtl. zu meistern.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
II
3
III
4
IV
5
VI
7
VII
8
VIII
9
IX
11
XVI
17
XVII
18
XVIII
19
XIX
21
XX
22
XXI
23
XXII
24
XXIII
26

X
12
XI
13
XII
14
XIII
15
XV
16
XXIV
27
XXV
28
XXVI
30
XXVII
31

Other editions - View all

Common terms and phrases

1.1 Themeneinführung 3.2 Grundlagen 3.3 Einsatzgebiete 4.1 Begriffliche 4.4 Möglichkeiten 4.5 Steuerung 5.1 Begriffliche Abgrenzung 5.6 Umsetzung 5.7 Erfolgsermittlung angewendet Arbeitsabläufe Autoindustrie Automobilindustrie Basisfallwert Berlin,Frankfurt/M Budgets dargestellt dokumentierten egal eingesetzt einzelnen Unternehmensprozesse Erfolg der Japaner Erfolgsstory erst evtl externe frühzeitig Gaitanides Gerade Grundlagen und Zielsetzung Handlungsorientierung Hanser Verlag Hausarbeit heißt Hierarchieebene http://www.ai.tuwien.ac.at/elearning/demo/print.htm http://www.was-ist-spc.de/index.php?section=definitionen#kaizenschirm Imai innerbetrieblichen Input interne Japaner im Wettbewerb Just in Time Kaizen Arbeitsweise Kaizen-Schlüssel zum Erfolg Kaizensystem Kanban Kontinuierliche Verbesserung Kosten zu senken Kunden Kundenbefragung Kundenorientierung Kundenwünsche Kundenzufriedenheit landesweiten Langen Müller Herbig Lean Management Lean Production Letztendlich Lieferanten Management und Prozessmanagement Managementsysteme Mitarbeiter Mitarbeiterorientierung neuen Online im Internet Output PDCA praktiziert Praxis Produkt Produktion Prozessbeteiligten Prozessdenken Prozesse Prozesskette Prozessorientierung Prozessstrukturtransparenz Qualität Qualitätsmanagement Qualitätsverbesserung Schlankere Schwachstellen Seite sowie Standard Stohhecker& Gerberich 2002 Team Technische Hochschule Wien Toyota umgesetzt untersucht Ursache-Wirkungs-Diagramm verbessern Verbesserung im Unternehmen vielen Unternehmen wertschöpfenden Wertschöpfungskette wichtig Wirtschaftsverlag Langen Müller Ziel Zielsetzung des Prozessmanagements

Bibliographic information