Kampf um die richtige Liebe. Die Entwicklung der Liebesbeziehung zwischen Erec und Enite bei Hartmann von Aue

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 18, 2003 - Literary Criticism - 13 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Erec/ Hartmann von Aue, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich befasse mich in der vorliegenden Arbeit mit der Liebesbeziehung zwischen Erec und Enite in Hartmann von Aues Roman Erec, da nicht, wie oft behauptet wird, die Wiederherstellung der verlorenen Ritterehre, sondern die Liebe und ihr Einfluss auf verschiedene Lebensbereiche das Hauptthema in Hartmanns erstem Artusroman sind. Dazu werde ich nach einer grundlegenden Ausführung über das Verständnis höfischer Liebe zuerst einen kurzen Handlungsüberblick des Erec geben, um dann den Beginn der Liebesbeziehung zwischen Erec und Enite bis hin zum zentralen Motiv des verligens zu betrachten. Um die Wichtigkeit dieses Motivs herauszustellen, werde ich dieses genauer analysieren und im Anschluss daran die vom verligen bestimmte zweite Aventiuresequenz bearbeiten. Dabei geht es mir in erster Linie darum, das Fehlverhalten des Liebespaares zu untersuchen und damit das Gegenbild, die „richtige Liebe“, darzustellen. Außerdem soll der Zusammenhang zwischen Minne und Kampf deutlich gemacht werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
2
Die Entwicklung der Liebesbeziehung Erecs und Enites
3
Die erste Aventiuresequenz
4
c Das zentrale Motiv des verligens als Wendepunkt
5
Die zweite Aventiuresequenz
7
Fazit
10
Literaturverzeichnis
11

Common terms and phrases

Bibliographic information