Kankaken und Identitäten - ein kurzer Überblick über Feridun Zaimoglus "Kanak Sprak - 24 Mißtöne vom Rande der Gesellschaft"

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 6, 2007 - Literary Criticism - 21 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch „Kanak Sprak- 24 Mißtöne vom Rande der Gesellschaft“ von Feridun Zaimoglu scheint ein „klassisches“ Beispiel neuester deutscher Migrationsliteratur zu sein, das sich Interpretationsverfahren, denen Texte dieses Genres unterzogen werden, problemlos anbietet. Bei näherer Betrachtung wird klar, dass dieser Eindruck mit Absicht erweckt wird, und so eine Reflexion der Kategorie „Migrationsliteratur“, sowie der Konsequenzen, die sich aus der Kategorisierung ergeben können, fordert. Die vorliegende Arbeit hat es sich zum Anliegen gemacht, diesem Hinweis nachzugehen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information