Kapitalflussrechnung der e.dis Energie Nord AG

Front Cover
GRIN Verlag, Jun 20, 2003 - Business & Economics - 17 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: Vorleistung, Fachhochschule Stralsund (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit befasst sich mit dem regionalen Energieversorger e.dis Energie Nord AG. In der Belegarbeit soll versucht werden, einen genaueren Einblick in den Cash Flow und damit in den „Strom“ des Geldes des Unternehmens mit Hilfe einer Kapialflussrechnung zu gewinnen. Analysiert wird dabei der Geschäftsbericht des Jahres 2001 bestehend aus Bilanz, GuV, Anhang und Lagebericht. Zur Aufstellung der Kapitalflussrechnung wird ein Vorlageschema der Kapitalflussrechnung nach Fonds 1 von Prof. Dr. Haas benutzt. Im Fonds 1 werden besonders die Liquiden Mittel (Besitzwechsel, Guthaben) betrachtet.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
III
4
IV
5
VII
6
VIII
7
IX
8
X
8-6

Common terms and phrases

18 Summe 204.650 Netto-Investitionsausgaben 3.135 Verbindlichkeiten gegenüber 32.368 Netto-Außenfinanzierung 7.701 Steuerrückstellungen 77 Mill 9.615 Sonderrücklage gem Abfluss durch Geld Abschreibungen ähnliche Erträge 7.659 Aktiva aktivierte Eigenleistungen 4.403 Anlagevermögen Anzahlungen auf Bestellungen Ausleihungen Außenbereich Berichtsjahr Bestellungen 2.423 Beteiligungsverhältnis besteht 4.884 Beteilungen 7.215 betriebliche Erträge 77.483 BEWAG Bewegungsbilanz Bilanz Bilanzgewinn e.dis Energie Nord Eigenkapital Erhöhung der sonstigen Erträge aus Beteilungen Euro Finanzanlagen Forderungen aus L./L Geld floss Geld in Aufwand Geschäftsbericht 2001 Geschäftstätigkeit Gewinnrücklage Gigawattstunde Guthaben bei Kreditinstituten Hausarbeit immat Immaterielle Vermögensgegenstände immaterielles Vermögen International Accounting Standard Investition Investitionsbereich Kapitalerhöhung Kapitalflussrechnung nach Fonds Kreditinstituten und Schecks langfristigen Verbindlichkeiten Lieferungen und Leistungen liquiden Mittel 18 Liquidität Megawatt Passiva Pensionsrückstellungen 7.701 Personalaufwand Position Rechnungsabgrenzungsposten Restbuchwert Sonderposten mit Rücklageanteil Sonderverlustkonto aus Rückstellungsbildung sonstige betriebliche Erträge Sonstige Vermögensgegenstände 8.258 Steuern vom Einkommen Tilgung oder Aufnahme Umlaufvermögen Umsatzbereich Umsatzerlöse Verbindlichkeiten 868 Verbindlichkeiten gegenüber Unternehmen verbunden Unternehmen 13.151 verbunden Unternehmen 3.135 Verlustrechnung Weilemann Wertpapiere Zinsen und ähnliche

Bibliographic information