Kapitalflussrechnungen: Aufbau und Aussagewert von Kapitalflussrechnungen

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 24, 2009 - Business & Economics - 20 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 2, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bereits seit Jahren wird in der Literatur gefordert, den Jahresabschluß durch ein drittes Instrument neben der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) zu ergänzen. Ausgangspunkt dieser Forderung ist die Kritik an der herkömmlichen Gewinnermittlung, deren Ergebnisse durch die Ermessensspielräume bei Bilanzansatz und -bewertung in zu starken Maße beeinflußt werden können. Zudem reichen die Informationen, die aus der Bilanz und der GuV gewonnen werden, nicht mehr aus. Beide Instrumente geben keine Auskunft darüber, wie das Unternehmen finanzielle Mittel erwirtschaftet hat und welche Investitions- und Finanzierungsmaßnahmen vorgenommen wurden. Im Rahmen dieser Hausarbeit wird untersucht, ob die Kapitalflußrechnung tatsächlich ein sinnvolles und ergänzendes Instrument zum Jahresabschluß darstellt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

3.2 Anforderungen Arbeitskreis Finanzierungsrechnungen Aufbau und Anforderungen Aufbau und Informationsgehalt Auflage Aussagewert Auswirkung der Problematik Begriff Kapitalflußrechnung Betriebswirtschaft e.V. Bewegungsbilanz Bundesrepublik Deutschland cash Colbe Darstellung der Finanzlage direkten Methode eigentliche Kapitalflußrechnung Empfehlungen des HFA Ergänzung des Jahresabschlusses Ermittlung der Daten erstellt Fehlen einheitlicher Darstellungsmöglichkeiten Finanzbuchhaltung Finanzmittelfonds Finanzrechnung Finanzwirtschaft flüssigen Mittel flußrechnung Fonds der flüssigen Fondsabgrenzung zur Darstellung Fondsrechnungen Fondstyp fondsverändernde Aufwendungen Form der Kapitalflußrechnung Gegenbestände Großbritannien Hauptfachausschuß hinsichtlich der Methoden IASC IdW/SG Informationen Informationsgehalt von Kapitalflußrechnungen Instrument zum Jahresabschluß Investitions Jahr Kapi Kapital Kapitalfluß Kapitalflußrechnung 3.1 Grundlagen Kapitalflußrechnung als Ergänzung Kapitalflußrechnung bildet Kapitalflußrechnung stellt Kapitalflußrechnungen als Mittel Kapitalflußrechnungen hinsichtlich Klaus Konzernabschlusses Liquidität Literatur Louis und Steiner Manfred Mittelherkunft Mittelverwendung Netto-Umlaufvermögen Passiva sowie Problem der Fondsabgrenzung Problematik der Fondsabgrenzung Rechnungen Rechnungswesens ren Instrument Restlaufzeit von weniger Saarbrücken 1985 Schmalenbach-Gesellschaft SFAS SFAS No sogenannten Fonds Staffelform talfluß-rechnung Verlag Franz Vahlen Vermögensgegenständen vier Gestaltungsmöglichkeiten Wahl des Fonds Wertpapiere Wirtschaftsprüfung 7/1978 WiSt Heft Zeitraumrechnung

Bibliographic information