Kapitalkosten bei Auslandsinvestitionen

Front Cover
GRIN Verlag, May 16, 2012 - Business & Economics - 14 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Universität Hohenheim (Institut für Betriebswirtschaftslehre), Veranstaltung: Corporate Finance, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahrzehnten hat die internationale Geschäftstätigkeit stark an Bedeutung zugenommen. Viele Unternehmen haben sich durch die Globalisierung in multinationale Unternehmen gewandelt. Durch die zunehmende Bedeutung ausländischer Märkte ist es für Unternehmen wichtig, auf diesen Märkten präsent zu sein und somit sinnvoll, Auslandsinvestitionen zu tätigen. Um die Auslandsinvestitionen bewerten zu können, ist es notwendig, die Kapitalkosten für Auslandsinvestitionen näher zu betrachten, sowie die Einwirkung der Globalisierung auf diese Kapitalkosten, da sie als Diskontierungsfaktor der Cashflows der Auslandsinvestition verwendet werden können. Um die Kapitalkosten zu betrachten, müssen die Strukturen der Kapitalmärkte untersucht werden. Die Vorteilhaftigkeit der Auslandsinvestition davon ab, ob ein Kapitalmarkt über die Ländergrenzen hinweg geöffnet und international zugänglich ist. Durch diese Kapitalmarktstrukturen können Investoren nun entscheiden, wie sie ihr Portfolio an Wertpapieren zusammensetzen: auf dem nationalen oder internationalen Kapitalmarkt oder auf beiden gleichzeitig mithilfe internationaler Diversifikation der Wertpapiere? Je nachdem, wie die Investoren nun ihr eigenes Portfolio zusammensetzen, müssen sie Risiken tragen: inländische Risiken, Auslandsrisiken oder sogar beide. Auslandsrisiken entstehen durch die Öffnung der Ländergrenzen und die fortschreitende Globalisierung. Die Auslandsrisiken sind geprägt durch Unsicherheit und haben verschiedene Erscheinungsformen; sie können beispielsweise von politischem oder von wirtschaftlichem Ursprung sein und sie können unterschiedliche Wirkung auf die Kapitalkosten von Auslandsinvestitionen haben. Aktuell wäre hier interessant, welche Einflüsse die Regierung von Chavez in Venezuela auf die Kapitalkosten von deutschen Auslandsinvestitionen haben könnte oder wie die starken Wechselkursschwankungen während der Finanzkrise auf die Kapitalkosten von Auslandsinvestitionen wirkten.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

1.2 Auslandsrisiken 1.2.1 Politische Risiken 1.2.2 Währungsrisiken 2.1 Segmentierte Kapitalmärkte 3.2 Risikoreduktionseffekte Alan Auslandsinvestitionen zusätzliche Risiken Bachelor Bernd Boston Cashflows in Fremdwährung Cleveland Corporate Finance Cost of Capital DCF-Methode und NPV Diskontierungsfaktor der Cashflows eBook und Buch Eigenkapitalkosten 3.1 Internationales erwartete Rendite Finanzierung Fremdkapital Fremdkapitalkosten 4.1 Fremdfinanzierungsmöglichkeiten Gann Globalisierung GRIN MACHT GRIN Verlag Grinblatt hochladen und kostenlos ICAPM inländischen Investitionen integrierten Märkten internationale Diversifikation internationale Diversifizierung Investment Jetzt bei WWW.GRIN.com Jochen Kapitalkosten Auswirkung Kapitalkosten einer Investition Kapitalkosten von Auslandsinvestitionen Kapitalmärkte 1.1 Systematische Kapitalmärkte 2.1 Segmentierte Kapitalstruktur Kapitalwert kostenlos publizieren GRING Ländergrenzen länderspezifischen Markt investieren Masterarbeit McKinsey & Company Merton Mrotzek multinationalen Unternehmen nationalen Kapitalmärkten Niess Patterson pitalkosten Portfolio reduzieren René Risi Risiken tragen Risiken und Kapitalmärkte risikolose Rendite Risikoprämie Rüdiger Rudolf Segmentierte Märkte Shapiro Sheridan somit ßig Stulz Titman Unsystematische Risiken Unternehmensbewertung Volkart WACC Währungsrisikos Wechselkurs Wechselkursrisiken weltweite systematische Risiko Wertpapiere wichtigen Shops WISSEN BEZAHLT WWW.GRIN.com hochladen Zinseinfluss

Bibliographic information