Karl Mays "Old Surehand"

Front Cover
Dieter Sudhoff, Hartmut Vollmer
Igel Verlag, 2011 - 289 pages
"Old Surehand" ist ein paradigmatisches Werk des Ubergangs und der Wandlung Karl Mays. Vor dem Hintergrund der Entstehung bezeugt die Trilogie mit ihren fragwurdigen und ratselhaften Dissonanzen den seelischen Umbruch und die damit verbundenen Krisen des Autors. Der vorliegende Studienband berucksichtigt nahezu alle relevanten Interpretationsaspekte der Trilogie und bringt die Forschung zu diesem bislang oft vernachlassigten Roman ein gutes Stuck weiter."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Akten des VII Internationalen Germanistenkongresses Göttingen 1985
26
Römische Ziffern beziehen sich auf die im Verlag von Friedrich Ernst Fehsenfeld Freiburg i
48
Von Bagdad nach Stambul 1892
53
Orangen und Datteln 1894
82
Am Stillen Ocean 1894
101
Satan und Ischariot I1897
186
Auf fremden Pfaden 1897
193
Reiche des silbernen Löwen I 1898
235
Copyright

Common terms and phrases

About the author (2011)

Hartmut Vollmer ist Professor fur Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universitat Paderborn. Er publizierte zahlreiche Studien zur deutschsprachigen Literatur des 18.- 21. Jahrhunderts und ist unter anderem Herausgeber der Werke von Henriette Hardenberg, Alfred Lichtenstein, Franz Hessel, Gina Kaus, Anton Schnack und Maria Luise Weissmann sowie der diesen Band erganzenden Anthologie Die Rote Perucke. Prosa expressionistischer Dichterinnen. (Igel Verlag 2010)."

Bibliographic information