Karrieren drogenabhängiger Straftäter: Soziale Integration nach therapeutischer Behandlung in der Fachklinik Brauel

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 136 pages
0 Reviews
Forschungsarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Studie stellt das Ergebnis einer Untersuchung von 60 drogenabhangigen Straftatern dar, die zur Behandlung ihrer Drogenabhangigkeit in die Fachklinik Brauel eingewiesen wurden. Ziel dieser Untersuchung war es herauszufinden, wie die drogenabhangigen Straftater in die Drogensucht und in die Kriminalitat hineingeraten waren, wie ihre Behandlung in der Klinik Brauel verlief und was aus ihnen nach ihrer Entlassung geworden war. Zur Klarung dieser Frage sollte auch nach der Wirkung der therapeutischen Behandlung gefragt werden, um damit einen Teil der Drogenpolitik uberprufen zu konnen, der unter dem Begriff Therapie statt Strafe" die Einrichtung solcher therapeutischen, geschlossenen Institutionen begunstigt hat. Ausser einer statistischen Auswertung der Daten bot sich auch die Moglichkeit bot, einzelne Lebensverlaufe nachzuzeichnen. Unsere Hauptinstrumente waren die Aktenanalyse, Expertengesprache, sowie Interviews mit zehn ehemaligen Klienten. Nach der Entlassung aus Brauel kam es wahrend der Bewahrungszeit (zwischen 3 - 10 Jahren) dieser Untersuchung bei den meisten der 58 Klienten zu Ruckfallen in die Drogenabhangigkeit und Kriminalitat (90%). Nur sechs Klienten konnten als sozial integriert angesehen werden (10%). Bei 20 Klienten verlief diese Lebensphase sehr unterschiedlich: Ruckfalle in die Drogenabhangigkeit mit harten Drogen und erneuter Kriminalitat wechselten mit Phasen deutlicher Konsolidierung. Besonders zum Ende des Untersuchungszeitraums (und mit zunehmendem Alter der Klienten) kam es aber bei einigen Klienten zu einer Verbesserung ihrer Lebenssituation. Wir stuften diese Klienten als sozial bedingt integriert ein. Bei 22 Klienten (38%) zeigt sich keinerlei Veranderung in ihrem vom Drogenkonsum und Kriminalitat bestimmten Lebensstil. Sie mussen als sozial desintegriert a
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Informationen zur Vorgeschichte der Klienten
9
Rehabilitationsbehandlung in Brauel Konzeption Verlauf der Behandlung Entlassungssituation Prognose
21
Lebenssituation
40
Informationen über die Lebenssituation nach Brauel
46
2
52
Lebenslaufanalysen
60
Zusammenfassung 105 Anhang
110
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abhängigkeit Alkohol Alkoholkonsum Alter Sozialdaten Drogenkonsum Art der Delikte Aufenthalt Aufwuchsbedingungen Beginn des Konsums Begleitung der Fachklinik Behandlung in Brauel bekannt Berthold Lauer Berufsausbildung Beschaffungskriminalität Bewährungszeit BtMG Bundeszentralregister Dauer Diebstahl Drogenabhängigkeit Drogenkarriere Drogenkonsum Drogentherapie Einschätzung einschl Einweisung nach Brauel Eltern Endbericht Entlassung aus Brauel Entlassungssituation Entwicklungsplanung und Strukturforschung erneut Erwerbstätigkeit Evaluation der Rehabilitationsbehandlung Fachklinik Brauel Familie Familiensituation Freiheitsstrafe Freundin Graphik Großeltern Gruppe Haftzeiten Hamburg Hannover harten Drogen Haschisch Hauptschule Heroin Institut für Entwicklungsplanung Jahr Alter Sozialdaten Jugendstrafanstalt Jugendstrafe Justizvollzugsanstalt Karl Eiber Kindheit und Jugendzeit Klienten Klinik Kokain Konsum harter Drogen Kontakt Kriminalität kriminelle Karriere Lebensentwicklung Lebensjahr Lebensverlauf meisten Klienten Mutter Niedersächsischer Paul Streiter Peter Jürgensen Rainer Lehmann regulär entlassenen Klienten Rückfälle Rückverlegten sozial bedingt integriert Sozialdaten Sozialdaten Drogenkonsum Kriminalität späteren Lebenssituation Tabelle Strafhaft Straftaten Strafvollzug Theo Albers therapeutische Behandlung U-Haft überwiegend unserer Untersuchungen zur Evaluation Vater verstorben Verurteilungen weichen Drogen weiteren wieder Wissenschaftliche Begleitung Wohnung Zusammenhang zwei

Popular passages

Page 5 - Das Ziel der Einzelfallstudie ist, genaueren Einblick in das Zusammenwirken einer Vielzahl von Faktoren (...) zu erhalten, wobei sie meist auf das Auffinden und Herausarbeiten typischer Vorgänge gerichtet ist

Bibliographic information