Kartellämter, Monopolkommission, Regulierungsbehörden - eine kritische Aufgabenanalyse

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 30, 2009 - Business & Economics - 22 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 1,25, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik, Veranstaltung: Markttheorie, Sprache: Deutsch, Abstract: In der gegenwärtigen Debatte um die Ausgestaltung der organisatorischen Vorgaben in verschiedenen Netzwirtschaften (Telekommunikation, Elektrizitätswirtschaft, Eisenbahnwesen) wird über die Regulierung in diesen Bereichen stark diskutiert. Es wird vor allem die Frage gestellt, wem die Regulierungskompetenzen zugeordnet werden. Insbesondere muss geklärt werden, ob zusätzlich zu den allgemeinen Kartellbehörden sektorspezifische Regulierungsinstitutionen einzurichten sind. In allen Netzsektoren kann als Argument für die Einrichtung eines speziellen Regulators angeführt werden, dass es angesichts der vorliegenden Monopolsituation ohne das Eingreifen und die Vorgaben eines Regulierers nicht zu Wettbewerb kommt.(1) Das Bundeskartellamt (BKartA) als Aufsichtsbehörde ist im Hinblick auf Selbstverständnis, Kompetenz und Ressourcenausstattung nicht dafür prädestiniert, Wettbewerb durch aktive Regulierung in Gang zu setzen, sondern wird erst ex-post bei Vorliegen von Wettbewerbsbeschränkungen aktiv. Außerdem ist die Missbrauchsaufsicht, zu dem die Netzzugangsproblematik gehört, in der Praxis des Kartellamtes auf Einzelfallprobleme bezogen. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die wettbewerbsrelevanten Regulierungsbefugnisse der Regulierungsbehörden in Netzsektoren einer kritischen Würdigung zu unterziehen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.1.3 Zuständigkeiten 2.2 Aufgaben 3.3 Regulierung allerdings Arbeit BMWA Aufgaben der Fachbehörden Aufgaben der RegTP Aufgaben des Bundeskartellamtes Außerdem Behinderungspraktiken Bereich Bundeskartellamt BKartA Bundesministerium für Wirtschaft Bundesrepublik Deutschland Bundeswirtschaftsminister Deregulierung derzeit Deuschland eine Regulierungsbehörde deutschen Kartell Deutschen Telekom diskriminierungsfreien Netzzugang Durchleitungsentgelte Durchsetzung eigenständige Regulierungsbehörde Einrichtung Eisenbahnbundesamt EBA Eisenbahninfrastruktur Eisenbahnverkehrsunternehmen Eisenbahnwesen Elektrizitätswirtschaft Energiewirtschaft Energiewirtschaftsgesetz Entscheidungen des BKartA erhobenen Netznutzungsentgelte EU-Beschleunigungsrichtlinien EuGH europäischen Rechts Gasmärkte Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen Gesetzgeber Hauptgutachten Heft Herdzina http://www.regtp.de/behoerde/start/fs_01.html insbesondere Institut für Weltwirtschaft institutionellen Ausgestaltung jeweils andere Behörde Kartellamtes Kartellbehörden Kartellrecht Kommission Kreikenbaum Kumkar lege lata Märkte Marktlösung eine Chance Missbrauchsaufsicht Netznutzungsentgelte für Stromlieferungen Netznutzungsentgelte und sonstige Netzsektoren neuen EnWG Novelle von 1973 parallele Zuständigkeit Piltz Politik Post RegTP Postgesetz Preissenkungen Rechts für Studium Regulierungsaufgaben Regulierungsbehörde erforderlich Regulierungsbehörde für Telekommunikation Regulierungsmaßnahmen Rittner sektorspezifische Regulierungsbehörden Sofortvollzug Strommarkt Telekommunikation und Post Telekommunikationsgesetzes Telekommunikationsmarkt Unternehmenskonzentration sowie Verbändevereinbarungen verhandelten Netzzugang Vorgaben wettbewerbspolitische Wettbewerbsrechts Wirtschaft und Arbeit Wirtschaftsdienst,81.Jg Zusammenschlusskontrolle Zuständigkeiten der Landeskartellbehörden

Bibliographic information