Kaufvertrag - Eigentumsvorbehalt, die Sonderformen des Kaufvertrags und ein Überblick über die Störungen bei der Erfüllung des Kaufvertrages

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 19, 2006 - Business & Economics - 23 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 2,0, Hochschule Bremen, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der geschriebene Text 'Kaufvertrag' beinhaltet die wesentlichen rechtlichen Grundlagen des Kaufvertrags der Paragraphen 433 ff. BGB. So wird der Verkäufer nach § 433 (1) Satz 1 BGB durch den Kaufvertrag einer Sache verpflichtet, dem Käufer die Sache zu übergeben und das Eigentum an der Sache zu verschaffen. Gemäß § 433 (1) Satz 2 BGB hat der Verkäufer dem Käufer die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen. Letztlich ist der Käufer im Sinne von 433 (2) BGB verpflichtet, dem Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und die gekaufte Sache abzunehmen. Zudem wird eingegangen auf den Eigentumsvorbehalt, die Sonderformen des Kaufvertrags und den Überblick über die Störungen bei der Erfüllung des Kaufvertrages. Ideal geeignet für Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

1.1 Verpflichtung 3.1 Besondere Kaufverträge Abschluss des Kaufvertrags Abstraktionsprinzip AGB-Gesetz Allgemeinen Geschäftsbedingungen Angebot Beck-Texte im dtv befinden sich Käufer Beispiel BGB leicht gemacht BGB muss BGB nichtig Culpa in contrahendo Deliktsfähigkeit Dietke dingliche Eigentum Einseitiger Handelskauf Erfüllungsort ersten Käufer ersten Kaufvertrags erweiterte Eigentumsvorbehalt Fernkauf Forderung Gattungskauf Gattungsschuld Gemäß Geschäftsgrundlage geschäftsunfähig Gönner Großhändler in Bremen Grundlagen des Kaufvertrags Grundstück Handelsbetriebslehre Hausarbeit Heinz Nawratil juristischen Personen Kauf auf Probe Kauf nach Probe Käufer und Verkäufer Käufers 2.1 Kaufmännische Betriebslehre Kaufrecht Kaufsache Kaufvertrags gilt Kaufvertragsabschluss Lieferung Lind Nebenverpflichtungen notariell beurkundet objektive Unmöglichkeit Parteien des Kaufvertrags Platzkauf positiver Vertragsverletzung Preisgefahr Probe oder Besicht Rechte des Käufers Rechtsgeschäfte Reincke S.1 BGB Schadensersatz Schlussteil Sittenwidrigkeit Sonderformen des Kaufvertrags Tafel Schokolade Übereignungsvertrag Übergabe Unvollkommene zweiseitige ursprünglichen Unmöglichkeit vereinbart Verkäufer gekauften verkauften Sache verlängerte Eigentumsvorbehalt Verpflichtung des Verkäufers Verpflichtung zur lastenfreien Verpflichtungsgeschäft Verschulden beim Vertragsabschluss Versendung Versendungskauf Vertragsparteien Verzug Wolfgang Stetten Zahlung des Kaufpreises zweite Käufer

Bibliographic information