Kein Mangel an Arbeit: eine Chance für den Standort D

Front Cover

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhalt
9
Unlösbarkeit des Arbeitslosenproblems?
23
Gesellschaftlicher Bedarf und Beschäftigung
44
Copyright

19 other sections not shown

Common terms and phrases

Angebot Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsmarkt Arbeitsplätze Bedeutung Bereich bereits Beschäftigung besteht Bildung bisher chen daher dauerhaft derart deutschen Deutschland Dienstleistungen Dienstleistungswirtschaft digitalen Dollar dürfte eher Einkommen Einsatz einschließlich elektronisch-digitalen elektronischen entsprechend Entwicklung erst geht gemeinnütziger gesamtwirtschaftlichen Gesellschaft Global Globalisierung großen Grund Hamburg handelt heute HighTech Höhe Industrie industriellen Informations Informationsgesellschaft Innovationen internationalen Internet Investivlohn inzwischen IuK-Technologie Jahre jährlich Kepner-Tregoe Kommunikation Kommunikationstechnologien könnte kulturellen Kurt Biedenkopf Ländern Leistungen lich Markt Marktwirtschaft Medienwirtschaft Menschen Milliarden DM Milliarden Mark Millionen Mitarbeiter modernen Möglichkeiten muß Nachfrage nachindustriellen Neuen Medien Nutzung öffentlichen Philipp von Bismarck politischen postindustriellen privaten Privathaushalt Produkte Produktion Produktionsfaktor Produktivkapital Prozent Roman Herzog rund schaft schaftliche schen Sektor sollte sowie sowohl sozialen Sozialpolitik Sozialprodukt staatlichen stärker strategische Tätigkeiten Technik technischen Fortschritt Technologie Teil Tertiarisierung Tourismus traditionellen Transfereinkommen unserer Unternehmen verbunden Volkswirtschaft Wachstum Weise weißen Wirtschaft weiter Welt weltweit Wertschöpfung wieder Wirt Wissensgesellschaft Zeitarbeit zugleich Zukunft zunehmend zusätzlichen

Bibliographic information