Keiretsu: Die japanische Herausforderung

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 19, 2006 - Business & Economics - 34 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die japanische Wirtschaft ist geprägt durch netzwerkartige Verflechtungen, die eine lange Tradition besitzen und heute in Form von Keiretsu-Unternehmensgruppen anzutreffen sind. Diese Industriekonglomerate sind in horizontale und vertikale Keiretsu zu unterscheiden und in nahezu allen Wirtschaftssektoren Japans zu finden. Nach dem Platzen der sogenannten „Bubble-Economy“ Anfang der 90er Jahre und den Einflüssen der Globalisierung auf die japanische Wirtschaft, zeichneten sich Veränderungen in den Strukturen der Keiretsu-Unternehmensgruppen ab, deren Wirtschaftsmacht über Jahrzehnte im Ausland gefürchtet war und zwangen die japanischen Großunternehmen zu umfangreichen Maßnahmen, um die Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen. Dabei zeigen sich zunehmend Aufweichungen in den alten traditionellen Verflechtungen der Industriekonglomerate. Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit den Erscheinungsformen und der Wettbewerbsfähigkeit der Keiretsu-Unternehmensgruppen. Hierzu wird in Kapitel 2 die geschichtliche Entwicklung der Keiretsu dargestellt und eine genaue Definition der Keiretsu vorgenommen. Des Weiteren wird in Kapitel 3 der Dualismus der japanischen Wirtschaft erläutert, der das Verhältnis zwischen mittelständischen Betrieben und Großunternehmen prägt. Das Kapitel 4 stellt die Organisation, Koordination und Kooperation in horizontalen Keiretsu-Unternehmensgruppen in den Mittelpunkt und verdeutlicht Gründe für die Zugehörigkeit zu einer horizontalen Keiretsu-Unternehmensgruppe. Im darauf folgenden Kapitel 5 wird die Toyota Motor Corporation explizit beleuchtet, die als ein Beispiel für die Organisation, Koordination und Kooperation einer vertikalen Keiretsu-Unternehmensgruppe dienen soll. Abschließend werden in Kapitel 6 das Wettbewerbsverhalten und die Zukunft der Keiretsu-Unternehmensgruppen erörtert. Hierzu werden die Ursachen des nationalen Wettbewerbs und die Auswirkungen auf die Großkonzerne dargelegt. Ferner werden die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Keiretsu-Unternehmensgruppen näher betrachtet sowie Marktchancen für ausländische Unternehmen aufgezeigt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung Aktienbeteiligungen der Big Anlehnung an Steinbrenner Arbeitskräfte Aufbaustruktur ausländische Unternehmen Bank of Japan Beispielsweise Beschäftigte Big Six Bubble-Economy Charakteristika der Zaibatsu Cross-Shareholding Daihatsu dargestellt Darstellung in Anlehnung Definition der Keiretsu Douthett Dualismus der japanischen ehemaligen Zaibatsu Eigene Darstellung Entwicklung der Keiretsu Fiskaljahr 1989 folglich Fuyô Sanwa DKB geschäftlichen Netzwerkverflechtungen Globalisierung Großbanken Großhandel Großkonzerne Großunternehmen Grund gruppeninternen Aktienbeteiligungen gruppeninternen Transaktionen Gruppeninterner Gesamthandel Gruppeninterner Handel Handelshaus Häufigkeit der gruppeninternen hinaus Honda horizontalen KBG horizontalen Keiretsu horizontalen Keiretsu-Unternehmensgruppe japanischen Wirtschaft Kanaya Kansai Kapitalbeteiligungen Keiretsu Business Group Keiretsu-Unternehmen Klassifikation der Keiretsu kleinen und mittleren Know-how Kooperation in horizontalen Kreft Kyôhôkai Marketing-Keiretsu Mitglieder Mitsubishi Sumitomo Fuyô Mitsubishi-Gruppe Mitsui Mitsubishi Sumitomo mittelständischen Unternehmen Nationaler Wettbewerb Organisationsstruktur Personelle Netzwerkverflechtungen Präsidentenclub Sakura Bank Sanwa DKB Durchschnitt Schneidewind 1991 sowie Steinbrenner 1997 Struktur der Zaibatsu Sumitomo Fuyô Sanwa Toyota Motor Corporation Toyota-Gruppe Unternehmensgruppen Verarbeitenden Industrie vertikalen Keiretsu-Unternehmensgruppe Vielzahl von Zulieferern Vieweg/Hilpert 1993 Weiteren Wettbewerbsfähigkeit Yoshino Zudem Zweiten Weltkrieg

Bibliographic information