Kennzahlen im Logistikcontrolling. Einsatz im Logistikkennzahlensystem und in der logistikorientierten Balanced Scorecard

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 1, 2008 - Business & Economics - 98 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Fachhochschule Stralsund, Veranstaltung: Controlling, 59 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Was verdeutlichen der Bau der Pyramiden von Gizeh vor über 4.500 Jahren oder Hannibals Feldzug über die Alpen vor über 2.200 Jahren oder auch die Berliner Luftbrücke 1948/49? Mindestens eines: logistische Leistungen wurden schon immer benötigt und sind in vielen verschiedenen Bereichen ein wichtiger Bestandteil. Denn sobald die Entstehung und die Verwendung von Objekten, zum Beispiel von Sachgütern, räumlich und/oder zeitlich auseinander fallen, werden logistische Aktivitäten ausgelöst – und das über Land, zu Wasser und in der Luft. Im Bereich der Logistik kommt dabei dem Controlling, verstanden als zielorientierte Planung, Steuerung und Koordination, eine immer höhere Bedeutung zu. Nachfolgend werden kurz die Problemstellung sowie die Zielsetzung und Struktur der vorliegenden Diplomarbeit über den Einsatz des Controlling in der Logistik – insbesondere in Form von Kennzahlen – erläutert. Primär ist jedes Unternehmen auf Gewinn ausgerichtet, der entweder durch Steigerung des Umsatzes oder durch Senkung der Kosten erreicht werden kann, um das langfristige Überleben zu sichern. Doch stellt dies viele Unternehmen vor Schwierigkeiten: Da die Märkte zum größten Teil gesättigt sind, können Umsatzsteigerungen meist nur auf Kosten der Wettbewerber erfolgen, was allerdings oft einen höheren Bedarf an Ressourcen erfordert. Auf der Kostenseite hingegen müssen kontinuierlich Einsparungspotentiale aufgedeckt werden, um dauerhaft mit niedrigeren Preisen am Markt bestehen zu können – hier bietet die Logistik jedoch vielseitige Möglichkeiten zur Kostensenkung für Unternehmen aus fast jeder Branche. Die Zielsetzung der vorliegenden Arbeit besteht darin, insbesondere die Möglichkeiten des Kennzahleneinsatzes im Logistikcontrolling aufzuzeigen. Dies soll im Rahmen eines Logistikkennzahlensystems sowie in Betrachtung einer logistikorientierten Balanced Scorecard geschehen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
iv
II
3
III
14
IV
32
V
69
VI
77
VII
79

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung ABC-Analyse Absatzlogistik Aktivitäten Analyse Anteil Anzahl Aufgaben Instrumente Auflage Balanced Scorecard Bedeutung Beispiel Benchmarking Bereiche Bereichscontrolling Beschaffung Beschaffungscontrolling Beschaffungslogistik Beschaffungsobjekte betrachtet beziehungsweise Czenskowsky dargestellt Dienstleistungen Distribution Distributionscontrolling Distributionslogistik durchschnittliche Lieferzeit eigene Darstellung Einzelkennzahlen Entsorgung Entsorgungscontrolling Entsorgungslogistik Entwicklung gaben Maß gaben nahmen Ziele Gesamtanzahl gesamten Göpfert hohe Horváth Hrsg Integration internen Kapitel Kenn Kennzahlen Kennzahlensystem Kennzahlensysteme Kennziffern Kommissionierung Kontrolle Kooperation Koordination Kosten Kunden Lagerbestand Leistungen Lieferanten Lieferbereitschaftsgrad Logistikbereich Logistikcontrolling Logistikkennzahlen Logistikkosten Logistikleistungen Logistikziele Marketing Marketingcontrolling Markt mögliche operative Pepels Perspektive Piontek Planung Produkte Produktion Produktionscontrolling Produktionslogistik Produktionsplanung und steuerung Produktivität Prozesse Prozesskostenrechnung Qualität Rahmen Rahmenkennzahlen Reichmann 2001 Renningen Renningen 2005 Schulte Schünemann sollen sollte sowie Steuerung Stoffmenge strategische Struktur Supply Chain Controlling Supply Chain Management Supply Chain Scorecard SWOT-Analyse systeme Tabelle Teilbereichen Transport Übersicht Umsatz Umschlagshäufigkeit unsere Vision Unternehmen Vahrenkamp 2007 Vision und Strategie Warenannahme Weber Werner Wertkette Wirtschaftlichkeit zahlen gaben nahmen Zdrowomyslaw 2004 Ziele und Aufgaben Zudem Zuordnung

Bibliographic information