Kennzahlenorientiertes Logistik-Controlling

Front Cover
GRIN Verlag, Sep 7, 2011 - Business & Economics - 23 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,3, Universität Hildesheim (Stiftung) (Institut für Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Seminar BWL, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Bereich der Logistik ist im Laufe der letzten Jahrzehnte zu eines der wichtigsten und größten Aufgabengebieten avanciert. So ist der Logistik derzeit ein Anteil zwischen 20 und 40 Prozent am gesamten Unternehmenserfolg zuzuordnen (vgl. Wildemann 2008, S. 4). Die wachsenden Strukturen und die Internationalisierung der Unternehmen und somit auch der Logistik, sowie der stetig steigende Konkurrenzdruck am Markt erfordern ein leistungsstarkes Logistik-Controlling, welches den reibungslosen Ablauf der betrieblichen Logistikprozesse gewährleistet. Schnelle Anpassungen an die dynamischen Veränderungen des Marktes müssen erfolgen können und es muss zu jeder Zeit möglich sein Aussagen über die derzeitige Logistiksachlage treffen zu können. Damit das Logistik-Controlling effektiv arbeiten kann, das heißt logistische Strategien und Maßnahmen entwickeln, durchführen und überwachen, hat sich die Verwendung von betrieblichen Kennzahlen zu einem wichtigen und wirkungsvollen Werkzeug etabliert. Dies ermöglicht es fundierte und aussagekräftige Angaben über die Logistik-Situation des Betriebes und betriebliche Entwicklungen treffen zu können und bietet somit großes Potential hinsichtlich des Unternehmenserfolges und -fortbestandes. Ziel dieser Arbeit ist es dem Leser einen Überblick über die Aufgaben und Funktionen des kennzahlenorientierten Logistik-Controllings zu geben und wo, beziehungsweise inwieweit dabei die Verwendung von Kennzahlen eine Rolle spielt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2.1 Logistik 2.2 Controlling 2.3 Betriebliche Kennzahlen Aberle absoluten Zahlen Abweichungen analysieren Analysen Anforderungen angestrebten Ziele anhand Arbeit Aspekte aufbereitet Aufgaben Aufgabenfelder aussagekräftig beispielsweise Berichte Berichterstattung Berichtswesen Beschaffungslogistik betrieblichen Logistikprozesse betriebswirtschaftliche Bewegungszahlen beziehungsweise Budgetierung Controller dargestellt darstellen Daten Delfmann/Reihlen 2003 derzeitigen Unternehmenssituation dung Durchlaufzeiten effektives Einsatzspektrum Entscheidungen Entscheidungsträger Entscheidungsunterstützung Entsorgungslogistik entsprechende externe Financial Executives International Flussorientierung Führungsebenen eines Unternehmens Führungskräfte Funktionen gesamte Logistikprozess gesetzten Ziele Gollwit Gollwitzer/Karl 1998 GRIN Verlag Größe Grundsätzlich Hierbei hierfür hinsichtlich hohe Informationen Instrument Ist-Situation erfassen Ist-Werte jeweils Kennzahlen darstellt Kennzahlen und Kennzahlensysteme Kennzahlen Unterstützungs Kosten Lagerung Logistik-Controlling-Prozess logistische Strategien Management und sonstige operativem Logistik-Controlling optimiert Ordnungssystemen Planung Planwerte bilden Preißler Produktionslogistik Prozess Qualität Rechensystemen schaftslexikon24 2009a sicherstellt somit sowie spielsweise Steuerung strategische Logistik-Controlling Sven Theel Kennzahlenorientiertes Theel Kennzahlenorientiertes Logistik-Controlling überwacht Unternehmenserfolges Unternehmensziele verantwortlichen Verifizierungsdatum verwendet Verwendung von Kennzahlen Vollmuth Wesentlichen wichtige Wildemann Wirkungszusammenhänge Wirtschaftsinformatik Wirtschaftslexikon24 2009b Wirtschaftslexikon24.net wobei WWW.GRIN.com Zeitorientierung zer/Karl Zielgrößen zudem Zukunftsorientierung zunächst

Bibliographic information