Kinder, Kindheiten, Konstruktionen: Erziehungswissenschaftliche Perspektiven und sozialpädagogische Verortungen

Front Cover
Sabine Andresen, Isabell Diehm
Springer-Verlag, Sep 15, 2006 - Education - 274 pages
0 Reviews
Kinder, Kindheiten und alle damit verbundenen Konstruktionen haben für pädagogische Diskurse an Bedeutung gewonnen. Vor diesem Hintergrund analysieren die Autoren und Autorinnen des Bandes die Ergebnisse einer neuen sozialwissenschaftlichen Kindheitsforschung. In Orientierung an dem sozialkonstruktivistischen Paradigma, nach dem Kindheit als eine soziale Konstruktion gelesen werden kann, werden Kindheitsforschung und allgemein pädagogische Perspektiven miteinander verschränkt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
9
Section 2
25
Section 3
27
Section 4
53
Section 5
73
Section 6
83
Section 7
109
Section 8
130
Section 11
173
Section 12
201
Section 13
213
Section 14
229
Section 15
238
Section 16
240
Section 17
249
Section 18
276

Section 9
135
Section 10
147

Other editions - View all

Common terms and phrases

References to this book

About the author (2006)

Dr. Sabine Andresen und Dr. Isabell Diehm sind Professorinnen an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld.

Bibliographic information