Kindlicher Lauterwerb im Erstspracherwerb

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 30 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachubergreifend), Note: 1,5, Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg (Deutsch als Fremdsprache), Veranstaltung: Erstspracherwerb, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema kindlicher Lauterwerb im Erstspracherwerb ist umfangreicher als man allein vom Titel her zunachst vermuten kann. Dieses Thema ist schon lange Forschungsgebiet vieler verschiedener WissenschaftlerInnen. Diese konkurrieren von Anfang an bei der Verwendung verschiedener Termini insbesondere bei der Beschreibung des Lauterwerbssystems und der Vorgange, in denen das Kind zu seiner ersten Lautsprache kommt. Denn von Geburt an befindet sich ein Kind in einer Gemeinschaft, die hauptsachlich mit dem Mittel Sprache kommuniziert und die sich von Anfang an auch verbal an das Kind wendet. Diesbezuglich stellt sich die Frage, ob ein Kind Lautsprache passiv durch Imitation oder aktiv durch das Verstehen seiner unmittelbaren Umgebung lernt. Die Antwort auf diese Frage soll die vorliegende Arbeit liefern. In der folgenden Ausarbeitung sollen zunachst die wesentlichen Aspekte des kindlichen Erstsprach- und Lauterwerbs bzw. das Erlernen lautsprachlicher Strukturen vorgestellt werden. Dabei wird definiert, was man unter Erstspracherwerb versteht, um dem Leser einen groben Uberblick uber die Entstehung des Sprachlautsystems bei Kindern zu vermitteln. Daran schliesst sich die Darstellung der verschiedenen Lauterwerbsphasen an, wobei man hierzu gleich erwahnen muss, dass es unter Linguisten, die sich mit dem Thema Lauterwerb bei Kindern" beschaftigt haben, keine einheitlichen Einsichten uber die Phasenunterteilung gibt. Viele SprachforscherInnen sind sich aber daruber einig, dass das Kind gezwungen ist, die Sprache zu erlernen, wenn es in der Sprachgemeinschaft bestehen mochte. So beginnt ein Kind, sich seine Welt durch Gurr- und Lalllaute, erste Worter bis zur Drei- und Mehrausserungen anzueignen. Im Ab
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Erwerb der Lautsegmente bei Kindern
13
Silbenerwerb im L1 Erwerb
17
Schlussbemerkung
26
Tabellenanhang
28
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information