Kinematik Und Robotik

Front Cover
Springer Berlin Heidelberg, Jul 14, 1997 - Science - 634 pages
0 Reviews
Fundiert und methodisch sauber führt dieses Buch in die mathematischen und geometrischen Grundlagen der ebenen Kinematik sowie der Raum- und der Roboterkinematik ein. Anhand von zahlreichen Beispielen und einer Vielzahl von Illustrationen werden die hier verwendeten Verfahren erläutert. Die sehr allgemeine Darstellung versetzt den Leser in die Lage, neuartige Problemstellungen mit diesen Methoden zu bewältigen. Insbesondere wird die Übertragung auf den Computer erleichtert. Auch die klassischen Ergebnisse der ebenen und der Raumkinematik wurden so modern aufbereitet, dass ein nahtloser Übergang zu neuesten Forschungsergebnissen der Roboterkinematik geschaffen wird. Die Autoren sind namhafte Hochschullehrer aus Technik und angewandter Mathematik. Inhalt: - Ebene Kinematik - Raumkinematik - Mechanik und Dynamik räumlicher Mechanismen - Roboterkinematik - Weiterführende Methoden

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

All Book Search results »

About the author (1997)

The late medieval and sixteenth-century German cities saw the development of a peculiar literature that expressed the taste and interests of the lower and middle bourgeoisie. It is a mixture of the medieval popular genres' ill-digested classical themes and a sharply realistic observation of urban life. Hans Sachs was the most important of those Meistersingers and was as such celebrated in Richard Wagner's (see Vol. 3) opera of that name. Sachs's productivity was enormous: biblical and classical drama takes an important place in it, and he wrote more than 1,000 Lent farces (Fastnachspiele). He is best in those earthy farces, which excel in satirical observation of the daily scene.