Klassische und Ressourcenorientierte Prozesskostenrechnung - Eine vergleichende Betrachtung

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 26, 2012 - Business & Economics - 26 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Berufsfeldseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist ein Vergleich der klassischen Prozesskostenrechnung nach HORVÁTH / MAYER mit der ressourcenorientierten Variante, welche grundlegend von SCHUH entwickelt wurde. Zu diesem Zweck werden jeweils nach einer kurzen Einordnung sowohl der Aufbau des Prozessmodells als auch die Ermittlung von Prozesskosten für die klassische und die ressourcenorientierte Prozesskostenrechnung dargestellt. Anschließend werden beide Verfahren anhand der Kriterien Einsatzbereich, Aufbau des Prozessmodells und Ermittlung von Prozesskosten verglichen, bevor eine kurze Zusammenfassung den Abschluss der Seminararbeit bildet.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

3.1 Entwicklung Activity Based Costing Anzahl in Anspruch Aufbau des Prozessmodells aufgrund beispielsweise Bereitschaftskosten bestimmt betrachteten Bezugsgrößen Cost Driver Deimel direkten Durchführung eines Prozesses Einflussgrößen Einführung entsprechenden Entwicklung und Einordnung erbringenden erfolgt erforderlich ermittelten Ermittlung von Prozesskosten Eversheim funktionalen Zusammenhang Gadatsch Gahr Gemäß HORVÁTH Gemäß MAYER gemäß SOTH Gemeinkosten genutzt gesamten Prozesskosten Gesamtkosten Geschäftsprozess Götze Hauptprozessen hidden factory Hoitsch Homogene Aktivitäten indirekten Leistungsbereichen indirekten Unternehmensbereichen Isemann jeweiligen JOOS-SACHSE Käufermärkten Kaufmann Kavandi klassischen Prozesskostenrechnung klassischer und ressourcenorientierter kleinste Einheit Konzeption Kosten auf Kostenträger Kostenfunktionen Kostenmanagement Kostenrechnung Kostenrechnungssysteme Kostensatz Kostenstellen kostenstellenübergreifend Kostenträgerobjekte Kostentreiber Kremin-Buch Kümper Küpper Küting Leistungsbündel leistungsmengeninduzierte leistungsmengenneutrale Lindemann lmi-Prozesse lmn-Kosten Lorson Managementaspekte Maßgröße Nomogramm Plankostenrechnung Produkte Produktkalkulation Produktkomplexität Produktvarianten proportionale Prozessbezugsgröße Prozesskostenrechnungssystems Prozessstrukturmodell Prozessstrukturobjekt rechnung Ressource ressourcenorientierten Prozesskostenrechnung Ressourcentreiber Ressourcenverbrauch Ressourcenverzehr Schack Schuh Schweitzer Skalierung sowohl Standardkosten State Steger Systeme Tanner Tätigkeiten Teilprozesse Teilprozessmodell Teilprozessobjekt Unternehmen variantenabhängiger Variantenmanagement Variantenvielfalt Verbrauchsfunktionen verrechnet Verrechnung verursachungsgerechte Bewertung verschiedener Vorgehensweise Werteverzehrs zesse zesskostenrechnung

Bibliographic information