Klinische Novellen zur gerichtlichen Medicin

Front Cover
August Hirschwald, 1863 - History - 649 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Casuistik
46
Dritte Novelle
53
Fortsetzung
59
Casuistik
63
Casuistik
66
30
69
Casuistik
73
Verletzungen des Kopfes
84
Fortsetzung Ausschlagen von Zähnen
92
32 33
94
34 35
95
Seite
96
Casuistik
98
Fall Fauststoss gegen die Brust einer Stillenden
100
Fall Rippenbrüche als Verletzungsfolge
101
Fall Fauststoss vor die Brust
102
Fortsetzung Fehlgeburten
105
Fall Wurf von der Treppe Senkung der Gebärmutter Blutung
107
Fall Eierstocksverhärtung Fehlgeburt Senkung der Gebär mutter Leistenbruch in Folge von Misshandlungen
110
Fall Hinabstossen von der Treppe Tritte ins Kreuz Abortus
112
Fall Schlag mit einem Brett in die Milzgegend
113
Fall Stoss vor den Bauch Leistenbruch?
114
Fall Kniestoss vor den Bauch Leistenbruch
115
Verletzungen der Geschlechtstheile
117
Fall Verletzung der Scheide Zerreissung der Harnröhre und Harnblase
118
Fall Zerreissung der Scheide durch einen Fall
119
Verletzung der Arme
120
Casuistik 5661 Fall Armbrüche nach Verletzungen
122
und 63 Fall Arm verrenkungen nach Misshandlungen
123
u 65 Fall Chronische ArmbeinhautEntzündung nach Schlägen
124
und 67 Fall Handverletzungen durch Fall
126
Fall Fall mit der Hand auf Scherben
127
und 72 Fall Schläge mit thönernen Geräthschaften auf die Hand
128
Fall Biss in den Finger
129
Ueber Messerstiche
133
Misshandlungen kleiner Kinder
139
Fortsetzung
149
verübt 1 63
163
Das Untersuchungsverfahren
170
Casuistik
180
Fortsetzung 2 Der Explorationstermin
195
Fall Mordversuch von einem Geistlichen
208
Fall Unterschlagungen und Betrügereien von einer Vagabun
217
2
224
Fortsetzung 3 Vormaliger Geisteszustand beim Errichten
235
Zur Lehre von den krankhaften Trieben
241
Casuistik
249
Fortsetzung
263
Fall Ein ähnlicher Fall
337
Casuistik seltner und merkwürdiger Obductionsbefunde
338
Fall Bruch des Schädels in zwei Hälften Tod erst nach drei 339 23 Fall Diastase der Schädelnäthe Tod erst nach 12 Stunden
339
Fall Diastase der Schädelnäthe Tod erst nach 7 Tagen
340
Fall Bruch des Schaambeins Tod erst nach 6 Tagen
341
Fall Ruptur der Leber und Milz erst nach 11 Tagen tödtlich
342
Fall Aufschlitzen des Bauches
343
Fall Seltne SchädelVerletzung Sprengung der Schaam Symphyse
346
Fall Seltne SchädelVerletzung Z47 36 Fall Ausplatzen der Schuppennath Sprengung des Schädels Commotion der Lungen
347
Fall Ein abgerissnes Herz
348
Die Priorität der Todesart
353
Casuistik
360
Fall Angebliche Vergiftung durch Phosphor
386
Fall Ob Vergiftung durch Morphium purum?
393
Zum chemischen Beweis
399
Fall Phosphorvergiftung nach sieben Tagen tödtlich
417
Fall Phosphorvergiftung einer Schwangern nach vier Tagen tödtlich
418
Fall Phosphorvergiftung nach neun Tagen tödtlich
419
Fall Phosphorvergiftung nach vier Tagen tödtlich
422
Fortsetzung
426
Casuistik 12 Fall Blausäurevergiftung in Magen und Leber chemisch nach gewiesen
430
Fall Blausäurevergiftung iſh Blute chemisch nachgewiesen
431
Fall Blausäurerergiftung im Magen chemisch nachgewiesen
432
Fall Blausäurevergiftung im Magen chemisch nachgewiesen
433
Fall Blausäurevergiftung im Magen Leber und Blut chemisch nachgewiesen
434
Fall Vergiftung durch Cyankalium
435
Fall Blausäurevergiftung durch Cyankalium? Das Gift im Ma gen und Blut chemisch nachgewiesen
436
Fortsetzung c Zur SchwefelsäureVergiftung
437
Casuistik 21 Fall SchwefelsäureVergiftung Freie Schwefelsäure im Blut
440
Fall Schwefelsäure als Abortivum tödtet Mutter und Frucht
441
Fortsetzung d Zur ArsenikVergiftung
442
Fortsetzung
445
Casuistik 24 Fall Arsenikvergiftung durch arsenige Säure
448
Fall Arsenikvergiftung durch Scheelsches oder durch
450
Schweinfurter Grün
451
Fall Arsenik in den Haaren einer nach 11 Jahren ausgegrabe nen weiblichen Leiche Recognition der Leichenreste durch künstliche Zähne ermöglicht ...
453
Fall Denunciation wegen Vergiftung durch einen grünen Klei derstoff
459
und 11 Fall Erstickungen in Kohlenoxydgas
478
und 17 Fall Erstickungen in Kohlenoxydgas
484
Tode aufgehängt?
492
Mord Selbstmord oder Zufall beim Strangulationstode
501
Fall Mord durch Erwürgung eines schon tödtlich verletzten
519
Fall Angebliches Ertränken in flachem Wasser Behauptete
526
3 Fortsetzung Verletzungen an Wasserleichen
537
Casuistik
549
borner
555
463
646

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information