Kognitive Lernstrategien im Fremdsprachenunterricht: Übungen zur Wortschatzerweiterung und -konsolidierung

Front Cover
GRIN Verlag, 2009 - 68 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Didaktik allgemein, Note: 1,0, Humboldt-Universitat zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es darum, die kognitiven Aspekte der Wortschatzerweiterung und der mit ihr verbundenen Strategien zu untersuchen. Dabei wird bei den Lernenden Deutsch als L1 (Muttersprache) und Spanisch als L2 (Zielsprache) angenommen. Die Strategien bzw. konkreten Ubungen, die hier betrachtet werden sollen, konnen sowohl im fachdidaktischen Zusammenhang als auch fur ein individuelles Training hilfreich sein. Im Folgenden werden zunachst die physiologischen Grundlagen der Sprachverarbeitung und der Wissensorganisation im menschlichen Gehirn beschrieben, um mogliche Wirkungsweisen kognitiver Lernstrategien verstehen zu konnen. Anschliessend werden drei Spanischlehrwerke fur Anfanger in Teilen auf verwendete Strategien zur Wortschatzerweiterung untersucht, welche dann auf ihre Funktionsweise und Effizienz hin betrachtet und bewertet werden sollen. Am Ende stehen erganzende Ideen und Anregungen, wie die Erweiterung des Wortschatzes in der L2 uber bestimmte Lernstrategien erleichtert werden konnte. Die verwendete Literatur gehort uberwiegend dem Bereich der Sprachdidaktik an und dringt meist nicht in die Kognitionswissenschaft ein. Ziel dieser Arbeit ist es somit, praxisbezogene didaktisch-methodische Ansatze mit den theoretischen Grundlagen der Kognitiven Linguistik zu verbinden
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

1 Repräsentation von Wissen im Gehirn
3
Techniken der Wortschatzerweiterung in Spanischlehrwerken 12 2 1 Rápido
12
Kritik und Vorschläge weiterer Strategien 24 3 1 Die keywordMethode
24
Schlusswort
28
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information